Heute im TV: Bruce Willis hasst diesen Action-Klassiker, weil er beim Dreh eiskalt ausgetrickst wurde

13.08.2021 - 09:00 Uhr
15
4
Stirb langsam 2 - Trailer (Deutsch)
1:28
Bruce Willis als John McClaneAbspielen
© 20th Century Fox
Bruce Willis als John McClane
Bruce Willis-Fans bekommen heute im TV einen echten Action-Klassiker zu sehen. Der Schauspieler kann den Film allerdings nicht ausstehen.

Action ohne Bruce Willis sind wie 90er-Charts ohne Spice Girls - möglich, aber sinnlos. Gerade jetzt, wo sich ein Fan bei manchem Sci-Fi-Trash fragt, ob Bruce Willis noch tiefer sinken kann, ist vielleicht die Rückbesinnung auf seine geliebten Action-Klassiker angebracht. Stirb langsam 2 läuft etwa heute im TV. Der Sequel-Kracher zählt zu Willis' beliebtesten Auftritten - allerdings nicht bei ihm selbst: Der Schauspieler hasst den Film, seit ihn der Regisseur beim Dreh hereingelegt hat.

Bruce Willis hat keine Action-Liebe für Stirb Langsam 2 übrig

Zugegebenermaßen gewinnt Stirb Langsam 2 selbst in den Augen der größten Fans wohl keinen Preis für Innovation: Die Story orientiert sich sehr am ersten Teil, nur ein paar Details wurden ausgetauscht: John McClane (Willis) ist mal wieder der falsche Typ zur falschen Zeit am falschen Ort, diesmal dem Flughafen von Los Angeles.

Während McClane auf die Maschine seiner Frau Holly (Bonnie Bedelia) wartet, attackieren Terroristen das Gebäude und machen Landungen unmöglich. Dem Helden mit dem schwindenden Haaransatz bleibt nur wenig Zeit zur Bösewichtsbeseitigung, bis die Maschine seiner Frau abstürzt.

Schon wieder im Weihnachtsstress: Bruce Willis in Stirb Langsam 2

Für viele Fans ist das Sequel trotz starker Story-Anleihen ein vergnüglicher Spaß mit brachialen Action-Szenen und spritzigem Humor. Willis selbst sieht das allerdings ganz anders: Wie er in einer Internet-Diskussion mit Fans zeigte (via Rotten Tomatoes ), lässt er kein gutes Haar an dem Film:

Den zweiten [Stirb Langsam-Film] mochte ich am wenigsten, er hat am wenigsten Spaß gemacht. Viel zu selbstbezüglich, die Story war völlig wirr und zu unklaustrophobisch.

Selbst wenn man das "unklaustrophobisch" noch als Vergleich mit dem Vorgänger werten kann – der immerhin in der Enge eines Hochhauses statt den Weiten eines Flughafens spielte – klingt Willis' Kritik doch recht vage. Womöglich kann die Erinnerung von Regisseur Renny Harlin da etwas Licht ins Dunkel bringen: Seiner Erzählung nach gab es beim Filmdreh nämlich einen entscheidenden Meinungsunterschied zwischen Willis und ihm (via JoBlo ).

Für Stirb Langsam 2 wollte Bruce Willis seine Rolle völlig verändern

Willis hatte für seine Rolle ernsthafte Änderungen im Kopf

Die Story über Terroristen am Flughafen überzeugte den Schauspieler nämlich offenbar, seine Rolle verändern zu wollen:

Bruce wollte die Rolle auf einmal völlig geradlinig spielen und den Film zu einer ernsten Sache machen. Ich sagte zu ihm: 'Das ist nicht der McClane, den die Zuschauer lieben.' Am Ende durfte er so viele ernste Takes machen, wie er wollte – und einen lustigen dann für mich. Er hatte keinen Bock, aber er machte es. Und schließlich landeten dann alle lustigen Takes im Film.

Gut möglich also, dass Willis das Stirb Langsam-Sequel deswegen nicht leiden kann: Gemessen am Endprodukt wurde er wohl schon etwas hinters Licht geführt, was die Relevanz seiner Takes anging. Das dürfte eine ziemliche Kränkung gewesen sein für Bruce Willis, der im Handumdrehen sogar das MCU in den Schatten stellen kann.

Die Stirb Langsam 2-Erfahrung war für Willis offenbar nicht angenehm

Wann läuft Stirb Langsam 2 im TV?

Aber selbst, wenn sich Fans damit gegen die Meinung ihres Helden stellen müssen: Stirb Langsam 2 ist den meisten noch immer ein reiner Action-Genuss. Ein Genuss, den sich viele auch für die Zukunft wieder wünschen. Und bei all den B-Movies und belanglosen Kurzauftritten: Der große Bruce Willis wird wiederkehren. Nur die Frisur wird bleiben, wie sie ist.

Stirb Langsam 2 läuft heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL II.

Was haltet ihr von Stirb Langsam 2?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News