Harry Potter-Star Tom Felton verwandelt sich für Netflix in Sirius Black

11.09.2020 - 11:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
5
0
Tom Felton / Gary Oldman / Daniel Radcliffe
© Warner Bros. Pictures
Tom Felton / Gary Oldman / Daniel Radcliffe
Fans von Harry Potter-Star Tom Felton sollten sich die kommende Netflix-Komödie A Babysitter's Guide To Monster Hunting vormerken. Malfoy verwandelt sich dort in Sirius Black.

Mit der Rolle des Draco Malfoy, der in Hogwarts Harry Potter das Leben schwer macht, ist Tom Felton groß geworden. Er ist auch nach dem Ende des Franchises der Schauspielerei treu geblieben. Ab Oktober können ihn die Fans in einem neuen Film sehen, der bei Netflix präsentiert wird.

Auf seinem Instagram-Profil  hat der mittlerweile 32-jährige Schauspieler ein erstes Bild von sich in seiner neuen Rolle veröffentlicht und Parallelen zu einer anderen gewichtigen Harry Potter-Figuren fallen regelrecht ins Auge.

Tritt Tom Felton in den Fußstapfen von Gary Oldman?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Beabsichtigt oder nicht: Tom Felton ähnelt Sirius Black aus dem Harry Potter-Franchise. Die lange Jacke, die strähnigen Haare, der Bart sowie der ganze Look und die Attitüde erinnern stark an seinen damaligen Konkurrenten aus dem Hause Black, der von Gary Oldman kongenial verkörpert wurde. Wir sind gespannt, ob nicht nur die Äußerlichkeiten, sondern auch die Figur selbst Ähnlichkeiten aufweisen.

Tom Felton auch für Netflix in einer Fantasy-Geschichte

Die kommende Netflix-Eigenproduktion A Babysitter's Guide To Monster Hunting ist nänlich auf ein Fantasyfilm und basiert auf einer Buchreihe. Hier entführen Monster das von der Babysitterin Kelly Ferguson behütete Kind Jacob. Sie muss sich in die Welt des Übernatürlichen begeben, um das Kind zu retten. Dabei lernt sie einen Geheimbund kennen, der das Mädchen aufnimmt. Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder vor den Monstern zu beschützen und Kelly muss beweisen, dass sie nicht nur ein Baby gut sitten, sondern auch die Welt retten kann.

A Babysitter's Guide to Monster Hunting #1
Zu Amazon
Zur dem Netflix-Film

Der neue Netflix-Film basiert auf einer Buchreihe von Joe Ballarini. Mittlerweile gibt es drei Bücher der Reihe, die bis dato noch nicht auf deutsch erschienen sind. Der Autor hat auch das Drehbuch geschrieben. Regie führt Rachel Talalay, die beim Horror-Klassiker A Nightmare on Elm Street-Franchise als Produzentin beteiligt war. Erfahrungen im Genre sind also vorhanden.

Einen Trailer zu A Babysitter's Guide To Monster Hunting gibt es leider noch nicht. Es ist aber nur eine Frage der Zeit. Der Film wird voraussichtlich am 14. Oktober 2020 bei Netflix zu sehen sein.

Was sagt ihr zu Tom Feltons Aussehen im neuen Netflix-Film?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News