Peitsche ohne Zuckerbrot

Grausamer Trailer zum Adult-Anime Prison School

02.06.2015 - 18:00 Uhr
21
0
Prison School - S01 Trailer (Japanisch) HD
1:40
Kiyoshi (l.) und seine Leidensgenossen in Prison SchoolAbspielen
© J.C.Staff
Kiyoshi (l.) und seine Leidensgenossen in Prison School
Fünf Jungen in einem kompletten Mädcheninternat? Dass das nicht immer eine Wunschvorstellung sein sollte, beweist der neue Anime Prison School. Hier könnt ihr euch den Trailer zum Alptraum jedes Schülers ansehen!

Was in Deutschland mit 18 - Allein unter Mädchen als Komödie verarbeitet wurde, ist in dem japanischen Anime Prison School der blanke Horror. Für Kiyoshi und seine vier Freunde beginnt mit dem Schulstart an der Hachimitsu Academy der schlimmste Alptraum ihres Lebens. Oben könnt ihr euch den Trailer ansehen!

Mehr: Dragon Ball Z Kai kommt endlich nach Deutschland

Die Hachimitsu Academy war seit jeher eine reine Mädchenschule. Durch einen neuen Beschluss sollen zukünftig jedoch auch Jungen das Internat besuchen. Als Kiyoshi (Hiroshi Kamiya) in der Schule ankommt, muss er feststellen, dass neben 1.000 Mädchen nur fünf Jungen die Akademie besuchen. Schnell bekommt er auch mit, dass in Hachimitsu noch sehr veraltete Bestrafungsregeln ihre Anwendung finden. Zwischen Prügel und Einschluss im Kellerloch ist alles auf der Züchtigungsliste vertreten. Es wird eine harte Zeit für die fünf Jugendlichen, denn sollten sie die Schule verlassen, können sie ihren Abschluss vergessen.

Der Anime, der auf einem Manga von Akira Hiramoto basiert, spart laut Trailer nicht an gewalttätigen Szenen. Auch auf die visuelle Präsenz der weiblichen Sexualität wird scheinbar sehr viel Wert gelegt. Ob die Geschichte am Ende viel hergibt oder die Macher über die üblichen mit Gewalt und Sex aufgeladenen Bilder versuchen, ein Publikum zu erreichen, können wir bis jetzt nur erahnen.

Mehr: Ein Aufruf: Gebt Anime eine Chance!

Regisseur des Animes Prison School ist Tsutomu Mizushima, der zuvor unter anderem an den Serien Another und Girls und Panzer arbeitete. Die Skripte schrieb das Drehbuchteam, das unter dem Namen Michiko Yokote agiert. Dies zeichnete zuvor unter anderem für .hack//sign und den Kult-Anime Ranma ½ verantwortlich. (via Anime News Network )

Im japanischen Fernsehen ist die Serie Prison School ab Juli 2015 zu sehen. Wann und ob die Serie in Deutschland veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Werdet ihr euch den Anime Prison School ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News