Good Wife - Spin-off mit Christine Baranski geht offiziell in Produktion

Christine Baranski in Good Wife
© CBS
Christine Baranski in Good Wife
The Good Fight - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Erst letzte Woche ist die Meldung aufgekommen, dass CBS offenbar ein Spin-off zu Good Wife plant. Nun berichtet der Hollywood Reporter, dass das Projekt nicht länger bloß in Planung sei, sondern sich offiziell in Produktion befinde. Ein Titel ist noch nicht bekannt, ebenso wenig wie konkrete Story-Details. Fest steht allerdings, dass die Geschichte ein Jahr nach den Geschehnissen des Serienfinales ansetzen und sich auf die Charaktere Diane Lockhart (Christine Baranski) und Lucca Quinn (Cush Jumbo) konzentrieren. Die Schöpfer des Originals, Robert King und Michelle King, werden die erste Episode schreiben, allerdings nicht die Showrunner der Serie sein. Produziert wird das Projekt unter anderem von Ridley Scott und David Zucker.

Mehr: Star Trek - Erster Teaser zeigt Logo der neuen CBS-Serie

Das Besondere an der Fortführung der Geschichte ist vor allem, dass sie nicht auf CBS ausgestrahlt wird, sondern auf dem hausinternen Streaming-Anbieter CBS All Access, der in den USA für monatlich rund sechs Dollar abonniert werden kann. CBS ist offensichtlich sehr daran interessiert, das Angebot attraktiver zu machen: Erst im November gab der Sender die Produktion einer neuen Star Trek-Serie bekannt, die ebenfalls für ihren VOD-Dienst produziert wird. CBS-Chef Leslie Moonves deutete laut dem Hollywood Reporter bereits an, dass sich eine ganze Bandbreite an exklusivem Material in der Mache befinde, das den Wert von CBS All Access weiter ausbauen soll. Das Spin-off zu Good Wife soll im Frühling 2017 Premiere feiern.

Was haltet ihr von einem Spin-off zu Good Wife?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.
Deine Meinung zum Artikel Good Wife - Spin-off mit Christine Baranski geht offiziell in Produktion
74fc5ee4e2374fa7a76e57ff88fb4342