Gigantischer Avatar 2-Dreh: Was das neue Bild über die Handlung verrät

13.08.2020 - 12:20 UhrVor 1 Monat aktualisiert
14
1
Avatar - Aufbruch nach PandoraAbspielen
© 20th Century Fox/Disney
Avatar - Aufbruch nach Pandora
Das Sci-Fi-Projekt Avatar 2 beweist mit dem neuen Bild seinen Status als größte Produktion der Gegenwart. Seht hier die Unterwasserstation, die an ein Lego-Set erinnert.

Der Avatar 2-Produzent Jon Landau versorgt uns mit dem nächsten Bild vom Set. Inzwischen vergeht kaum noch eine Woche ohne eine dieser obskuren Aufnahmen, die mal polierte Concept Art von U-Booten zeigen oder - wie in diesem Fall - einen Ausschnitt aus dem gigantischen und chaotischen Filmset in Neuseeland.

Avatar und mehr bei Disney+ in der Flatrate schauen
Zu Disney+
Im Jahres-Abo günstiger

James Camerons Sci-Fi-Projekt: Was zeigen die neuen Avatar 2 bis 5-Bilder?

Die kurze Antwort: Das "High Camp Bio Lab" aus der Vogelperspektive, wodurch das Gebilde in der Halle ein bisschen aussieht wie ein komplexes Lego-Set von einer Unterwasserstation, also ziemlich cool, aber auch ziemlich abstrakt. Wir sehen eine verkreuzte Ansammlung verschiedener Bauteile und stabilisierender Stelzen. Ich finde, die Leiter und das Bauhütchen am vorderen Bildrand geben der Szenerie etwas wunderschön Provisorisches.

Um zum zweiten Bild zu gelangen, klickt ihr auf den Pfeil am rechten Bildrand.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die lange Antwort: Jon Landau verwendet den Begriff "High Camp Bio Lab", als müsste jeder, der zuhört, sofort wissen, wovon er spricht. Ganz so einfach ist das aber nicht. In der Avatar-Lore fiel der Begriff "High Camp Bio Lab" bisher nicht. Wenn ihr in dem Insta-Post nach rechts slidet, kommt ihr zur engeren Innenaufnahme des Sets, wo auch Regisseur James Cameron eingemummelt in einer Daunenjacke rumsitzt wie ein Museumsbesucher, der eine kurze Verschnaufpause braucht, er interessiert uns hier aber weniger.

Avatar 2: Was ist das "High Camp Bio Lab"?

Wichtiger sind die Labor-Räumlichkeiten, die wir so oder so ähnlich schon aus Avatar 1 kennen. Hier nimmt Jake Sully seine VLogs auf und führen die Wissenschaftler ihre Experimente durch. Es ist die Forschungszentrale für die Crew um Sigourney Weavers Figur.

Jake Sully in Aufbruch nach Pandora

Das Labor wurde in Teil 1 allerdings stark beschädigt, sodass wir hier wahrscheinlich eine neue Version, womöglich die Unterwasser-Variante des Labors sehen. Für die Fortsetzung wurde das Set jedenfalls neu errichtet.

Bekanntlich findet ein Großteil der Handlung des Sequels in der Unterwasserwelt von Pandora statt. Bei der Forschungsstation könnte es sich um eine Basis handeln, von der aus die Menschen den submarinen Teil des Planeten erforschen. Wie schon das Bild des Krabben-U-Boots deutet also auch diese Aufnahme darauf hin, dass ein neues Forscherteam nach Pandora geschickt wird.

Mehr Details zu den Avatar-Fortsetzungen im Video

Avatar 2 - Das verrät John Landau über die Fortsetzung
Abspielen

Nach einer Zwangspause laufen die Arbeiten an den Avatar-Fortsetzungen wieder. Der Start musste trotzdem verschoben werden. Avatar 2 kommt nun am 16. Dezember 2022 in die Kinos.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was erwartet ihr von Avatar 2 bis 5?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News