Community

Game of Thrones - Wer steht noch auf Arya Starks Todesliste?

19.07.2017 - 18:30 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
8
0
Game of Thrones - S07 Trailer 3 (English) HD
2:09
Game of ThronesAbspielen
© HBO
Game of Thrones
Arya Stark metzelt sich durch die Welt von Game of Thrones. Wer ist von ihrer Todesliste noch übrig und wer hat es schon hinter sich? Eine Übersicht.

Arya Stark wird nicht müde, ihre Todesliste abzuarbeiten. Zuletzt vergiftete sie die gesamte Familie Frey dafür, dass Walder Frey damals in Staffel 3 die Red Wedding initiiert hat. Die Liste ist aber noch lange nicht vollständig abgehakt . Im Laufe der Zeit kamen Namen dazu, wurden Namen nach getaner Arbeit wieder weggestrichen. Wer steht nach aktuellem Stand also noch drauf? Wer ist schon tot? Und wofür müssen diese Personen büßen? Ein Zwischenstand.

Die Toten

The Hound (Sandor Clegane)

The Hound (Sandor Clegane)

Nach dem Kampf mit Brienne hat ihn Arya in Staffel 4 zurückgelassen, in der Annahme er wäre tot. Damit ist er der einzige, der von ihrer Liste gestrichen wurde, obwohl er noch lebt.

Walder Frey und Familie

Walder Frey

Arya schnitt ihm in Staffel 6 die Kehle durch als Rache für die Red Wedding. Später nahm sie durch einen Zauber das Gesicht von Walder Frey an, um das gesamte Haus Frey zu vergiften.

Meryn Trant

Meryn Trant

Arya schnitt ihm in Braavos die Kehle durch als Rache für seinen Mord an Aryas Schwertkampflehrer Syrio Forel.

Joffrey

Joffrey

Er wurde auf seiner eigenen Hochzeit von den Tyrells vergiftet. Arya wollte ihn tot sehen, weil er den Mord an ihrem Vater befohlen hat.

Tywin Lannister

Tywin Lannister

Erschossen von seinem Sohn Tyrion im Badezimmer, weil er ein schrecklicher Vater war. Er stand auf Aryas Liste, weil er die Red Wedding geplant hatte.

Polliver

Polliver

Arya erstach ihn mit ihrem Schwert Nadel im Genick, weil er das gleiche auch mit ihrem Freund Lommy getan hatte.

Rorge

Rorge

Er stand lange nicht auf Aryas Liste, weil sie seinen Namen nicht kannte. In Staffel 4 trifft sie ihn wieder und tötet ihn, weil er sie einst vergewaltigen wollte.


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Die (noch) Lebenden

Cersei Lannister

Cersei Lannister

Cersei steht schon sehr lange auf Aryas Todesliste. Sie war damals in Staffel 1 mitverantwortlich für den Tod von Ned Stark. Jetzt, da sie auf dem Eisernen Thron sitzt, hat sie zwar viel Macht, aber auch viele Feinde.

The Mountain

The Mountain

The Mountain steht wegen Kriegsverbrechen in Harrenhall auf der Liste. Allerdings ist er auch nicht mehr wirklich am Leben – läuft eher als „Untoter” durch die Welt. Aber so lange er noch läuft, kann er von Arya getötet werden.

The Red Woman (Melisandre)

Melisandre

Sie steht auf der Liste, weil sie Gendrys Blut für ein Ritual brauchte. Die Bruderschaft ohne Banner verkaufte ihr Gendry. Was Arya nicht weiß: Er entkommt dem Tod in einem Ruderboot. Trotzdem muss Melisandre dran glauben.

Beric Dondarrion und Thoros of Myr

Die beiden haben Gendry an Melisandre verkauft und stehen dafür auf Aryas Todesliste.

Ilyn Payne

Ilyn Payne

Er ist der Henker von Ned Stark. Gut, er hat nur seinen Job getan. Aber das ist Arya egal. Auch er muss sterben.

All diese Namen sind allerdings nicht die einzigen Charaktere, die Arya auf dem Gewissen hat. Jaqen H'ghar versprach Arya den Tickler und Amory Lorch zu töten und in einem Kampf tötete sie auch The Waif.

Wen wird Arya eurer Meinung nach als nächstes von der Liste streichen können?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News