Community
Neues aus Entenhausen

DuckTales-Intro mit echten Enten

10.09.2014 - 11:46 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
2
8
Flauschiges Live-Action-Intro
© Oh My Disney/Youtube
Flauschiges Live-Action-Intro
Calimero feiert sein 3D-Comeback und die DuckTales ihr Live-Action-Debut im nachgedrehten und überaus flauschigen Intro.

Anfang der Woche gab die DWDL  die Info heraus, dass Calimero sein Comeback in 3D feiern wird. Ihr erinnert euch bestimmt noch an das kleine Küken, mit der angeknacksten Eierschale auf der Rübe. Super-RTL-Programmdirektor Carsten Göttel verspricht sich so einiges vom CGI-Reboot.

"Aufgrund des hohen Identifikationspotenzials mit den Protagonisten sowie der humorvollen Erzählweise sind wir fest davon überzeugt, dass 'Calimero' bei den kleinen Zuschauern hervorragend ankommt und bei den Eltern Erinnerungen an ihre Kindheit hervorruft"

Göttel ergänzt außerdem, dass weitere Neuauflagen in Planung sind, geht dabei allerdings nicht ins Detail. Ich bin zuversichtlich, dass Neuauflagen dieser Art ihr Publikum finden werden. Was auf der Kino-Leinwand im großen Stil die Kassen klingeln lässt, wird auch daheim auf der Couch sein Publikum finden. 

Vielleicht wünschen sich die Knirpse ja auch ein Reboot von DuckTales - Neues aus Entenhausen und bis es soweit ist, erfreue ich mich am Live-Action-Intro der DuckTales. Nachgedreht mit flauschigen Küken und allerhand Selbst-Gebasteltem.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Was haltet ihr vom 3D-Comeback von Calimero und den Plänen, noch mehr Neuauflagen im CGI-Schick im Fernsehen zu recyceln? Hat vielleicht auch jemand Informationen, wie die Wickie-Neuauflage läuft?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News