Community

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel im TV - Alle Sendetermine des Klassikers

26.11.2016 - 09:40 Uhr
6
2
Drei Haselnüsse für AschenbrödelAbspielen
© Ustredni Pujcovna Filmu/DEFA
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
In den kommenden Wochen werden die Fernsehprogramme wieder dominiert von allseits bekannten Weihnachtsklassikern, darunter auch Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Wir haben euch eine Liste aller Sendetermine der kommenden Wochen zusammengestellt.

Der Advent steht direkt vor der Tür und entsprechend erwarten uns im Fernsehprogramm wieder die Weihnachtsklassiker. Dazu gehört natürlich auch das tschechische Märchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel von 1974, dAS zusammen mit den anderen üblichen Verdächtigen für die nächsten Wochen das Fernsehprogramm dominieren wird. Damit ihr in der selbstverständlichen Erwartung eures Lieblingsmärchens aber nicht aus Versehen bei einer Rosamunde Pilcher-Wiederholung einschaltet, haben wir euch hier die Sendetermine von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel für Advent und Weihnachten 2016 zusammengestellt. Kleine Anmerkung: Da die meisten Sender ihr Programm noch nicht bis Weihnachten aufgestellt haben, wird diese Liste in den kommenden Wochen erweitert.

  • Sonntag, den 27.11.2016, ab 12:00 Uhr bei KIKA
  • Sonntag, den 04.12.2016, ab 13:50 Uhr beim WDR
  • Donnerstag, den 08.12.2016, ab 09:00 Uhr bei ORF 1
  • Samstag, den 10.12.2016, ab 14.30 Uhr bei Das Erste
  • Freitag, den 23.12.2016, ab 23:30 Uhr beim WDR
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 11:50 Uhr bei SRF 1 - Dokumentation zum Film
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 12:10 Uhr bei Das Erste
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 13:10 Uhr bei SRF 1
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 16:05 Uhr beim WDR
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 20:15 Uhr beim rbb
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 20:15 Uhr beim One
  • Samstag, den 24.12.2016, ab 23:15 Uhr beim hr
  • Sonntag, den 25.12.2016, ab 08:05 Uhr beim SWR
  • Sonntag, den 25.12.2016, ab 08:35 Uhr beim BR
  • Sonntag, den 25.12.2016, ab 08:45 Uhr beim NDR
  • Sonntag, den 25.12.2016, ab 10:15 Uhr bei Das Erste
  • Montag, den 26.12.2016, ab 09:00 Uhr beim rbb
  • Montag, den 26.12.2016, ab 16:05 Uhr beim MDR
  • Montag, den 26.12.2016, ab 16:15 Uhr bei SRF 1

In Drei Haselnüsse für Aschenbrödel lebt Aschenbrödel (Libuse Safránková) nach dem Tod ihres Vaters bei ihrer fiesen Stiefschwester Dora (Dana Hlavácová) sowie deren Mutter (Carola Braunbock) und wird von diesen wie eine Magd behandelt, wodurch sie auch ihren Namen erhält. Während die beiden auf einem Ball sind; um den Prinzen (Pavel Trávnicek) kennen zulernen, begegnet Aschenbrödel ihm im Wald und fällt keineswegs in Schwärmerei, wie es der Prinz gewöhnt ist, sondern stiehlt stattdessen sein Pferd. Kurz darauf bekommt sie von dem treuen Knecht Vinzek (Vladimír Mensík) einen Zweig mit Haselnüssen, die sich in der folgenden Handlung passend zum Anlass immer in Kleidung verwandeln: Ein Jagdgewand, eine Ballrobe und zuletzt ein Hochzeitskleid.

Wie oft werdet ihr Drei Haselnüsse für Aschenbrödel dieses Jahr schauen oder setzt ihr dieses Jahr mal aus?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News