Community
Poltercountdown

Dreharbeiten zum Poltergeist-Reboot ab Herbst

21.06.2013 - 15:00 Uhr
8
0
Poltergeist
© Warner
Poltergeist
Viele gruseln sich vermutlich bereits vor der anstehenden Neuversion des Horrorklassikers von 1982. Für das Poltergeist-Reboot werden bereits diesen Herbst wieder kleine Mädchen vor der Kamera durch spukende Fernseher belästigt.

Gil Kenan (City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit, Monster House) und Sam Raimi (Tanz der Teufel, Drag Me to Hell) werden ab Herbst dieses Jahres mit den Dreharbeiten zum Reboot des Gruselklassikers Poltergeist beginnen, welches von MGM und Fox 2000 Pictures finanziert und vertrieben werden wird, wie Variety bekannt gibt. Das Original aus den 1980er Jahren wurde seinerzeit mit Tobe Hooper (Blutgericht in Texas) hinter der Kamera von Steven Spielberg produziert und geriet mit den weniger beliebten Fortsetzungen Poltergeist II – Die andere Seite und Poltergeist III – Die dunkle Seite des Bösen zur Trilogie.

Mehr: Michael Cera als sadistischer Psychopath

Das Reboot/Remake (Poltergeist) will die Geschichte des ersten Teils wiederaufnehmen und handelt somit erneut von einer Familie, die nach dem Umzug in ein altes Spukhaus von einem Geist der unangenehm-polterigen Art terorrisiert wird, wenn dieser mit der kleinen Tochter über den Fernseher kommuniziert und Besitz von ihr ergreift. Das Drehbuch stammt diesmal aus der Feder von David Lindsay-Abaire, der zuletzt Die fantastische Welt von Oz schrieb.

Poltergeist, die regebootete Fassung, soll sich kommendes Jahr in den Kinos materialisieren.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News