Die vielleicht berühmteste Simpsons-Szene feiert 28. Geburtstag – und das Internet kommt immer noch nicht darauf klar

14.04.2024 - 09:20 UhrVor 27 Tagen aktualisiert
The Simpsons
FOX
The Simpsons
0
0
Ein Artikel über den am häufigsten reproduzierten Joke aus The Simpsons? Um die Jahreszeit? Und um die Tageszeit? Und in diesem Teil unseres Internets? Und obendrein auch noch ausgerechnet bei Moviepilot?!

Happy Birthday, Steamed Hams! Das geradezu legendäre Gedämpfte Huscheln-Segment aus der klassischen Simpsons-Episode 22 Kurzfilme über Springfield ging erstmals am 14. April 1996 als Teil der 7. Staffel beim US-Sender FOX auf Sendung. Damals, vor 28 Jahren, hatten Matt Groening und sein Serien-Team sicherlich keinen gelben Schimmer, was sie mit dem Cartoon-Sketch anrichten, der noch heute als Meme-Extremsportart praktiziert wird.

Ihr habt keine Ahnung, wovon wir reden? Umso besser. Macht es euch einfach gemütlich und lasst euch zur Feier des Tages von der Magie der memifizierten Simpsons-Huscheln verzaubern.

Das unsterbliche Simpsons-Segment über ein unvergessliches Mittagessen

Im knapp dreiminütigen Abschnitt der Anthologie-Episode mit Geschichten über die Bewohner:innen von Springfield hat Schuldirektor Skinner den strengen Oberschulrat Chalmers zum Mittagessen eingeladen. Als der Braten jedoch im Ofen verkokelt und sein Vorgesetzter den Rauch bemerkt, behauptet Skinner, es gebe gedämpfte Muscheln (steamed clams in der englischen Originalversion). Kurzerhand schleicht er zum gegenüberliegenden Krusty Burger und gibt die dort gekauften Hamburger als gedämpfte Huscheln (steamed hams, also eigentlich Schinken) aus.

Szene aus Episode 7x21 von Die Simpsons

Chalmers bleibt skeptisch und eine Diskussion über Gerichtsbezeichnungen in verschiedenen Regionen des Bundesstaates New York entfacht, ehe Skinner bemerkt, dass die Küche in Brand steht. Seine Ausrede diesmal: Aurora Borealis, die funkelnden Nordlichter. Gut gehuschelt, Skinner!

Steamed Hams, but... Was das Internet aus dem Sketch gemacht hat

Das Steamed Hams-Meme besteht daraus, den Sketch zu remaken, ihn zu verfremden, neu zu animieren, anderweitig nachzustellen oder ihm auf denkwürdige Weise Tribut zu zollen. Das nimmt mitunter exorbitant aufwendige Ausmaße an, in die Fans eine Menge Zeit und Herzblut stecken. Man muss beinahe an Mönche im Mittelalter denken, die wertvolle Bücher ehrfürchtig in ihrer eigenen Handschrift kopierten.

Ein paar huschelige Beispiele gefällig? Bitteschön:

Laut Know Your Meme  existiert der Kult der gedämpften Huscheln mindestens seit 2009, als eine Facebook-Gruppe zum Thema etabliert wurde. Videos mit der Formel "Steamed Hams, but ..." erlangten aber erst um 2017 herum Meme-Popularität. Noch immer werden heute jeden Tag neue Versionen von unterschiedlicher Qualität bei YouTube hochgeladen. Und ein Ende der Huscheligkeit ist kaum in Sicht.

Das geheime Rezept: Was macht ausgerechnet diesen Sketch so köstlich?

Die Chalmers vs. Skinner-Szene, wie sie im Drehbuch von Simpsons-Autor Bill Oakley heißt, ist zum einen ein gutgeschriebener Gag mit klassischen Charakteren in einer abgedroschenen Sitcom-Situation, die ihre funktionierende Kerndynamik miteinander ausspielen. Skinner als windiges Wiesel, das trotz seiner Inkompetenz Gesicht wahren will und Chalmers als aufbrausender Boss, dem schnell der Kragen platzt. Vor allem die englische Originalversion enthält sehr zitierbare Zitatschnipsel, mit denen sich Huschel-Fans leicht gegenseitig erkennen. Vom prätentiösen "unforgettable luncheon" über die Alliteration "delightfully devilish" bis hin zum Ausruf "Aurora borealis?!" ist hier viel Ikonisches zu holen.

Steamed Hams als Referenz in einer späteren Simpsons-Episode

Online-Meme-Humor hat aber immer auch etwas Beliebiges. Randomness is king und vielleicht hätte es gar nicht dieser Sketch sein müssen. Kreativität lebt sich jedoch am besten innerhalb vorgegebener Begrenzungen aus, deren Quelle nicht unbedingt das beste aller Zeiten, sondern nur denkwürdig sein muss. Man denke an das notorische Loss -Meme, das noch öfter geremixt wurde und auf einem eher problematischen Webcomic-Panel basiert. Und nein, ich haben keine Zeit, das jetzt auch noch zu erklären. A good time was had by all. I'm pooped.

Und was ist mit aktuellen Folgen von Die Simpsons?

Die ersten 34 Staffeln von Die Simpsons sind beim deutschen Disney+ streambar, bei ProSieben war zuletzt die 34. Season als Free-TV-Premiere zu sehen. Am 1. Oktober 2024 läuft im US-Fernsehen Staffel 35 bei FOX an und eine 36. ist der langjährigen Cartoon-Serie auch schon sicher.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News