10 Jahre The Big Bang Theory

Die 30 emotionalsten The Big Bang Theory-Momente

© CBS
The Big Bang Theory

Am 24.09.2007 lief die erste Folge der Sitcom The Big Bang Theory auf dem amerikanischen Fernsehsender CBS. Dass die Serie der Erfolg werden würde, der sie heute ist, hätte anfangs wohl selbst Schöpfer Chuck Lorre nicht vermutet, der bereits als kreativer Kopf für den damaligen Hype um Two and a Half Men verantwortlich war. Die Geschichte um die Wissenschaftler Sheldon Cooper (Jim Parsons), Leonard Hoffstädter (Johnny Galecki) und Rajesh Koothrappali (Kunal Nayyar) sowie den Ingenieur Howard Wollowitz (Simon Helberg) und die mittellose Schauspielerin Penny (Kaley Cuoco) mauserte sich jedoch schon bald zum Publikums-Liebling - und das nicht nur in den USA.

Mittlerweile hat die Sitcom ganze 10 Jahre, 10 Staffeln und 231 Episoden auf dem Buckel. Nach einer so langen Zeit können unsere Lieblings-Nerds auf zahlreiche prägende Ereignisse zurückblicken. Und wir als Zuschauer haben jede Menge mitgelacht, mitgeweint, mitgefiebert und mitgelitten. Bevor die 11. Staffel nun am 25.09. auf den amerikanischen Fernsehbildschirmen debütiert und uns das Spin-off Young Sheldon dazu auch noch Einblicke in Sheldons Kindheit liefert, schauen wir uns noch einmal die 30 emotionalsten Momente aus 10 Jahren The Big Bang Theory an. Achtung, dies ist selbstredend eine Spoiler-Party der Staffeln 1 bis 10.

Welcher ist euer emotionalster The Big Bang Theory-Moment?

Nächste Seite
moviepilot Team
pinotnoiraurevoir Joana Müller
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Die 30 emotionalsten The Big Bang Theory-Momente

0af8b5309b144a7ca2a2ba277078f96b