Nur für Fans!

Deutscher Trailer zum Horror-Episodenfilm V/H/S 2

16.08.2013 - 19:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
5
2
V/H/S 2
© Magnet Releasing
V/H/S 2
Wer ein Fan von Horrorfilmen ist, freut sich bestimmt an V/H/S 2. Wer eher nicht so auf Horrorfantasien steht, der sollte lieber was anderes schauen. Wir haben den deutschen Trailer zum Episodenfilm V/H/S 2.

V/H/S 2 ist wie sein Vorgänger V/H/S ein Horror-Episodenfilm, der von jungen Filmemachern, die dem Genre viel abgewinnen können, in Szene gesetzt wurde. Unter anderem sind neben Adam Wingard (22 Ways to Die), Simon Barrett (A Horrible Way to Die – Liebe tut weh) und Jason Eisener (Hobo with a Shotgun) auch Gareth Evans (The Raid), Timo Tjahjanto (Macabre) und Eduardo Sánchez (Co-Regisseur von Blair Witch Project) mit dabei. Es gibt insgesamt neben der Rahmenhandlung vier Episoden zu sehen. Unter anderem lernen wir aus dem Trailer, nicht einfach so einen Teddy aufzuheben oder einer Sekte beizutreten. Dies könnte bereits der Anfang vom Ende sein.

Im Vorfeld schneidet V/H/S 2 bei Kritikern und Publikum sehr gut ab. Knapp 50 moviepiloten haben den Film bereits gesehen und geben ihm im Durchschnitt eine 6.4, was schon mal ein Punkt mehr ist als bei Teil 1. Kritiker sind ebenfalls ganz angetan, wie wir unter anderem auf filmchecker lesen konnten: “Mit V/H/S 2 erlebt der Fan einen der besten Found-Footage-Schocker überhaupt. Derbe Schockeffekte, witzige Ideen und handfestes Blutgematsche lassen die viel zu plakativ eingesetzten Wackeleffekte der Kamera vergessen, die das Found-Footage-Genre seit jeher prägen. Auch wenn Gegner dieser Filmart vermutlich schnell die Nase rümpfen werden, sobald die Geschehnisse das erste Mal mit den obligatorischen Totalausfällen des Bildes zu kämpfen haben, sei versichert, dass V/H/S 2 eine merklich positives Beispiel dafür ist, wie man aus einem ausgelutschten Konzept einen interessanten Beitrag zaubern kann.”

Dagegen heißt es auf outnow: “V/H/S 2 ist ein Paradebeispiel für ein Sequel: gleicher Aufbau, gleiches Schema, bekannte Regisseure, womöglich mehr Geld und natürlich auch mehr Blut. Die Rechnung geht jedoch nur bedingt auf. Die Rahmenhandlung und die Hälfte der gezeigten Episoden sind langweiliger Schrott, nur eine ist wirklich intensiv und eine durchaus witzig.”

V/H/S 2 kommt am 7. November 2013 in einer geschnittenen Version auf DVD und Blu-ray. Es liegt auf der Hand, dass der Film mit einer FSK 18 auf den Markt kommt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News