Der neue Need for Speed-Teil ist scheinbar schon in Arbeit

Need for Speed
© Electronic Arts
Need for Speed

Wie die Kollegen von GameStar berichten, deuten Stellenausschreibungen von Electronic Arts darauf hin, dass das Entwicklerstudio Ghost Games nach dem Need for Speed-Reboot von 2015 bereits an einem Nachfolger arbeiten könnte. PC-Besitzer warten derweil immer noch auf den aktuellen Ableger, die Fassungen für Xbox One und PS4 erschienen hingegen bereits im November letzten Jahres.

Mehr: Fallout: New Vegas-Team hat Lust auf neuen Teil

Laut Stellenausschreibungen suchen Ghost Games derzeit nach einem UI Engineer, der das Team verstärken und "am nächsten Need for Speed-Titel arbeiten" soll. Zudem sind Grafiker gefragt, die sich besonders auf die Gestaltung von Autos und Umgebungen verstehen. Daraus lässt sich ableiten, dass der kommende Ableger seinen Fokus auf Kollisionen legen könnte und daher über ein dementsprechendes Schadensmodell verfügen müsste.

Mehr: GTA 5-Modder baut Doof Wagon aus Mad Max: Fury Road ins Spiel ein

Konsolen-Besitzer der aktuellen Generation dürften sich über diese Neuigkeit freuen, PC-Spieler wünschen sich aber wahrscheinlich eher endlich eine Ausgabe für ihre Plattform. Die hat nämlich noch immer kein konkretes Release-Datum, nach wie vor peilt Electronic Arts eine Veröffentlichung im Frühjahr 2016 an. Mehr über meine Erlebnisse mit Need for Speed und seiner Open World könnt ihr bei Interesse hier nachlesen.

Was wünscht ihr euch von einem neuen Need for Speed-Teil?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.
Deine Meinung zum Artikel Der neue Need for Speed-Teil ist scheinbar schon in Arbeit
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
C30b731648b1433980524e73acf6c082