Der Minecraft-Film kommt: Das ist der Starttermin und darum geht es

16.04.2019 - 19:10 Uhr
3
0
Minecraft
© Microsoft
Minecraft
Seit Jahren ist eine Verfilmung des populären Videospiels Minecraft in Planung, jetzt hat das Projekt endlich einen Starttermin. Und erste Details zur Handlung gibt es auch schon.

Der Minecraft-Film hat einen Kinostarttermin. Seit Jahren schon ist das Projekt in Planung, die Umsetzung wollte allerdings nie wirklich in die Gänge kommen. Jetzt wurde die Videospielverfilmung offiziell angekündigt.

Dann kommt der Minecraft-Film

Am 04.03.2022 wird der Titel in den Kinos erscheinen. Zunächst handelt es sich nur um einen Starttermin für die USA, die hiesige Veröffentlichung sollte aber in einem ähnlichen Zeitfenster stattfinden. Das für die Marke zuständige Entwicklerstudio Mojang hat das US-Datum via Twitter verkündet.

Minecraft basiert auf dem gleichnamigen Videospiel von Mojang. Ursprünglich hat der schwedische Programmierer Markus Persson (besser bekannt als "Notch") das Open-World-Spiel entworfen, seit 2015 gehört die Marke zu Microsoft.

Der Software-Gigant hat das verpixelte Aufbauspiel im Klötzchen-Look für fast genauso viel Geld erworben wie zuvor Disney für die Star Wars-Lizenz investiert hat. Mit gutem Grund: Mit über 150 Millionen abgesetzten Exemplaren ist Minecraft eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten.

Darum geht es im Minecraft-Film

Nach einigen Regiewechseln ist bei der Leinwandadaption aktuell Peter Sollett für Inszenierung und Drehbuch zuständig. In der Geschichte soll es laut dem Branchenblatt Variety  um ein jugendliches Mädchen gehen, das es mit dem sogenannten Enderdrachen aufnimmt.

Nicht täuschen lassen vom Äußeren: Minecraft ist eines der größten Spiele der Welt

Kenner der Vorlage horchen hier direkt auf: Der Enderdrache ist natürlich einer der knackigsten Bossgegner in Minecraft und ist nur durch ein Enderportal zu erreichen.

Bis dahin ist es im Ausnahmespiel, das keinem richtigen Genre zugeordnet werden kann, ein weiter Weg: In der zufallsgenerierten wie unendlichen Würfelwelt startet der Spieler ohne jede Ausrüstung und muss ohne jede Erklärung vom Spiel und ohne eigentliches Missionsziel Rohstoffe sammeln, Werkzeuge schmieden und Häuser bauen.

Freut ihr euch auf den Minecraft-Film?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News