Wohin mit der Pistole?

Daniel Craig duscht nicht gern nackt mit Frauen

29.10.2012 - 11:56 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
14
1
Heute schon geduscht? Bérénice Marlohe in Skyfall
© Sony
Heute schon geduscht? Bérénice Marlohe in Skyfall
Auf der Skyfall-Premiere erzählte Bond-Girl Bérénice Marlohe, dass Daniel Craig bei einer gemeinsamen Duschszene äußerst zurückhaltend, ja geradezu eingeschüchtert gewesen wäre: Er habe sich nur sehr widerwillig seiner Unterhose entledigt.

Das hätten wir jetzt eher nicht erwartet: Daniel Craig, der den rauhbeinigsten Bond seit langem, wenn nicht sogar aller Zeiten, verkörpert, geniert sich extrem, wenn es um pikante Szenen mit weiblichen Kollegen geht. Wie zum Beispiel die Sun berichtet, hatte Craig beim Dreh von James Bond 007 – Skyfall so seine Probleme mit dem Method-Acting: Bond-Girl Bérénice Marlohe erzählte auf der Skyfall-Premiere, dass Craig bei einer Duschszene mit ihr zunächst partout darauf bestand, seine Unterhose anzubehalten.

Daniel Craig sei äußerst schüchtern gewesen, als er Bérénice Marlohe unter der Dusche gesehen hätte, und ihm sei sogar ein ‘Oh mein Gott’ entfahren. Als er sich weigerte, seine Unterhose auszuziehen, habe sie gesagt: ‘Nein, komm schon, sei nicht schüchtern. Ich werde alles tun, damit du dich wohlfühlst’, wozu sie jedoch keine weiteren Details verriet.

Mehr: Wird Idris Elba der erste schwarze James Bond?

Abseits der Nasszelle und nicht im Adamskostüm sei Craig jedoch äußerst entspannt und lustig drauf gewesen, wie die Sun weiter berichtet. Seinen Schauspielkollegen hätte er während des Drehs viele humorige Streiche gespielt, wobei er aber auch in Witz-Dingen einen großen Bogen um Bérénice Marlohe gemacht habe. Ihr zufolge hätte Daniel Craig Angst vor ihr gehabt und es nicht gewagt, sie zu verulken. Mit welchen Scherzen Craig Naomie Harris, Judi Dench, Javier Bardem und die anderen veralberte, wollte er leider nicht verraten, um nicht für die Zukunft den Überraschungseffekt zu verderben.

Im Gegensatz zu Daniel Craig scheint Bérénice Marlohe generell nicht allzu zurückhaltend zu sein. Im Interview mit der Berliner Morgenpost gab sie zum Beispiel zu Protokoll, dass sie schon immer davon geträumt habe, einen männlichen Bösewicht zu spielen. Ihre Vorbilder in dieser Hinsicht seien der Joker in Batman oder Gary Oldman in Léon – Der Profi.

Behaltet ihr beim Duschen auch lieber eure Unterhose an?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News