Community

Blog me if you can: Ein neuer Anfang

05.01.2020 - 20:53 UhrVor 26 Tagen aktualisiert
16
16
Bild zu Blog me if you can: Ein neuer Anfang
© *frenzy_punk<3
Bild zu Blog me if you can: Ein neuer Anfang
Alles, was ein Ende hat, hat auch einen Anfang. Wir befinden uns im Jahre 2020. Willkommen zur Reanimation von "Blog me if you can", der großen Communityaktion. Schreibst du gern? Bist du kreativ und würdest gern ausprobieren, zu einem monatlichen Thema gemeinsam mit anderen interessierten Usern einen Blogartikel zu verfassen? Dann bist du hier richtig!

Die Vorgeschichte

In den Tiefen unseres Communitywesens stecken Schätze, die es zu heben lohnt.
Vor ein paar Jahren startete eine Aktion, die Kreativität und Gemeinschaftswillen bezeugte und sich unter den Usern großer Beliebtheit erfreute. Diese Aktion, von Grimalkin und chita91 ins Leben gerufen, nannte sich „Blog me if you can“.

Aufgrund von Mangel an Zeit stellten die beiden ihre Aktion leider nach vierzehn Ausgaben ein, was sehr schade war. Einige Zeit wurde sie dann von Amarawish und Stefan_Ishii weitergeführt, jedoch gaben die beiden letztendlich dem aufkommenden Mangel an Schreibern nach. Durch Zufall und dem Stöbern in Erinnerungen fielen *frenzy_punk<3 und mir die alten Beiträge von damals wieder in die Hände und wir beschlossen, dass es vielleicht an der Zeit wäre, eine solche Aktion wieder eine Weile ins Leben zu rufen. Neue, schreibfreudige Gesichter sind in großer Zahl vorhanden und Interesse an Community-Aktionen sind ja derzeit gern gesehen. Das neue Jahr lädt ein, etwas zu tun.

Wir starten somit eine Art „Blog me if you can 2.0“, ohne dabei das Erbe der damaligen Aktion mit Füßen treten zu wollen.

Schließlich steckt viel kreatives Potenzial in den Köpfen unserer Mit-User. Lasst es uns nicht verschwenden. ;)


Der Ablauf

Die Projektleiter (also *frenzy_punk<3 und ich) geben jeden Monat ein Thema vor, zu dem ein Blogartikel geschrieben wird. Die Themen sind dabei frei interpretierbar. Jeder, der mitmachen will, kann statt einem normalen Fließtext auch ein Gedicht, einen Dialog oder sonst irgendwas schreiben, Hauptsache der Film- oder Serienbezug ist da. Ob aber nun ein abstrakter oder direkter Bezug zum Thema besteht - vollkommen egal. Auch eine bestimmte Textlänge wird nicht vorgegeben.

Jeder User, der teilnehmen möchte, sagt vorher unverbindlich Bescheid.

Der maximale Bearbeitungszeitraum beträgt ungefähr vier Wochen und die Artikel werden immer am ersten Tag des Folgemonats gemeinsam veröffentlicht. Dies erfolgt dann auch mit der Bekanntgabe des nächsten Themas. So kann sich gleich wieder angemeldet werden, um weiter zu schreiben, und außerdem besteht die Chance, dass die Texte auch gelesen werden. Gleiche Chance für alle entspricht gleichem Abgabezeitraum. Schließlich soll die Mühe sich ja auch lohnen.


Die Formalitäten

1. Losschreiben könnt ihr, sobald ihr euch bei uns angemeldet habt. Ihr solltet den Text nur nicht vor dem vorgegebenen Tag veröffentlichen.

2. Bei der Anmeldung ist es natürlich wichtig, dass ihr wisst, zu welchem Film/welcher Serie ihr etwas schreiben wollt. Vielleicht ist es aber auch viel allgemeiner und ihr schreibt über eure Liebe zu Filmen. Ihr schafft euch euer Thema.

3. Den Link zum fertigen Text schickt ihr an *frenzy_punk<3 oder mich (als vollständige URL) bitte ein bis zwei Tage vor der Veröffentlichung der Komplettliste der Texte. So kann dann jeder die Werke der Teilnehmer auf einen Blick bewundern und sich durch die Artikel klicken.

4. Wählt ein passendes Bild. Beachtet die unten aufgeführten Formalitäten zur Vereinheitlichung und Kennzeichnung.

6. Seid nett zueinander und verbreitet keinen Mist.

5. Habt Spaß am Schreiben! ;)


Was solltet ihr beachten?

Euer Blogartikel sollte so aussehen:

__________________________________________________


Dachzeile Blog me if you can [Raute] [Nummer des Themas]: [Thema des Monats]

Beispiel:

Blog me if you can #1: Filme mit Quietscheentchen


zum Text passendes Headerbild


aussagekräftiger Titel, frei wählbar


(möglicherweise) Teaser


Text


Linkliste mit den Links zu den Texten der anderen Teilnehmer, zu erfahren aus der bereitgestellten Gesamtliste, Verweis auf die Aktion und das nächste Thema

Beispiel:
„Danke fürs Lesen. Hier geht es zu den Texten der anderen Teilnehmer:
Teilnehmer 1 - Musik ist laut
Teilnehmer 2 - Ich mag keine Musik und sehe mir dennoch Musicalfilme an
Teilnehmer 3 - …

Wenn ihr auch teilnehmen wollt, klickt mal auf diesen Link. Das Thema des nächsten Monats lautet: „Große Füße“. Viel Spaß!“

__________________________________________________


So, alles bis hierher verstanden? (Einige müssten sich ohnehin noch daran erinnern.)

Dann kann es ja los gehen.


Zu den bisherigen Artikel geht es hier.

In dieser Übersicht findet ihr auch unser laufendes Thema.


Falls ihr noch Fragen und sonstige Probleme habt (oder einfach nicht wisst, auf welche Kontonummer ihr kürzlich erworbene Lottogewinne überweisen lassen solltet), stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite.

Viel Spaß!


*frenzy_punk<3 und Laudania

__________________________________________________


Hier die Links zur ursprünglichen Aktion von Grimalkin und chita91. Es lohnt sich, die Artikel zu lesen. Außerdem bekommt ihr hier weitere Eindrücke von der Aktion, falls ihr sie noch nicht kennt:

Die damalige Gesamtübersicht der veröffentlichten Artikel

Das alte FAQ




Kommentare