Beste Sci-Fi-Serie der letzten Jahre: The Expanse endet überraschend mit Staffel 6

26.11.2020 - 10:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
17
3
The Expanse
© Amazon
The Expanse
Amazon Prime Video hat die Science-Fiction-Serie The Expanse um eine 6. Staffel verlängert. Diese wird gleichzeitig auch die letzte sein. Ein Hauptdarsteller kehrt für das Finale aber nicht zurück.

Für Fans der besten Science-Fiction-Serie der letzten 10 Jahre gibt es gute sowie schlechte Neuigkeiten. Bevor The Expanse in wenigen Wochen in eine bombastische 5. Staffel startet, verlängert Amazon den Sci-Fi-Hit offiziell um eine 6. Staffel. Die schlechte Nachricht? Dies wird zugleich die letzte sein und die Abenteuer der Rocinante-Crew zu einem Ende bringen.

The Expanse bei Amazon Prime Video: Der Science-Fiction-Hit wird mit Staffel 6 beendet

The Expanse wird mit Staffel 6 beendet und damit schon zum zweiten Mal abgesetzt - zuvor lief sie 3 Staffeln lang bei Syfy. Das schockt vor allem Fans der Sci-Fi-Romane vom Autorenduo James S.A. Corey, die die Grundlage für die Serie bilden. Insgesamt 9 Romane umfasst die Reihe (der finale Band erscheint 2021), die nun offiziell nicht komplett verfilmt werden wird.

Hier gibt's den Trailer zu The Expanse Staffel 5 bei Amazon:

The Expanse - S05 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Am 16. Dezember 2020 startet bei Amazon Prime Video die 5. Staffel von The Expanse, welche die Handlung des 5. Romans, Nemesis-Spiele, verfilmt. Darin formieren sich radikale Mitglieder der OPA zur sogenannten Free Navy und sorgen im Sonnensystem für Angst und Schrecken und wollen die Ring-Station unter ihre Kontrolle bringen.

Warum werden nicht alle The Expanse-Romanvorlagen verfilmt?

Es ist davon auszugehen, dass Staffel 6 schließlich auch den 6. Roman mit dem Titel Babylons Asche verfilmen wird. Dass die weiteren drei Romane nicht mehr adaptiert werden, hat einen schlichten Grund. Ab dem 7. Roman gibt es einen riesigen Zeitsprung und die Handlung spielt über 30 Jahre in der Zukunft.

Die Autoren der Serie müssen nun einen neuen Weg finden, die Handlung vor dem Zeitsprung zu einem befriedigenden Abschluss für die Erdbewohner, Marsianer und Gürtler zu führen. Und natürlich wollen wir alle wissen, wohin die gesamte Protomolekül-Geschichte noch hinführen wird.

Die The Expanse-Produzenten Andrew Kosove und Broderick Johnson sagen zum Ende der Serie:

Von dem Moment an, an wir uns uns dazu entschlossen haben, die Serie zum Leben zu erwecken bis hin zu dieser finalen Staffel, haben wir unermüdlich daran gearbeitet, die Vision der Autoren zu ehren.

In The Expanse Staffel 6 wird ein Hauptdarsteller nicht mehr dabei sein

Ein Besatzungsmitglied der Rocinante wird in der finalen 6. Staffel nicht mehr zu sehen sein. Cas Anvar war seit Folge 1 an als Hauptcharakter Alex Kamal zu sehen. Nachdem der Darsteller im Juni 2020 mit mehreren Vorwürfen von sexueller Belästigung sowie sexuellen Übergriffen konfrontiert wurde, wird er für Staffel 6 nicht zurückkehren.

Hört den Podcast: The Expanse ist die beste Sci-Fi-Serie der letzen 10 Jahre

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die 5. Staffel von The Expanse startet am 16. Dezember 2020 bei Amazon und wird dort wöchentlich ausgestrahlt. Die finale Staffel 6 soll voraussichtlich Ende 2021 bei Amazon an den Start gehen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Seid ihr traurig über das verfrühte Ende von The Expanse?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News