Beste Netflix-Serien 2018: Viel zu früh abgesetzter Liebling in der Top 10

© Netflix
Die besten Netflix-Serien 2018

Ein proppenvolles Netflix-Jahr geht zu Ende. Die großen Ressourcen des Streaming-Dienstes flossen auch 2018 vorwiegend in neue Serien und neue Staffeln. Mittlerweile veröffentlicht Netflix auf seiner Plattform jedes Wochenende mehrere neue Staffeln und Serien. Bei der Einordnung der Neustarts nehmen wir im Jahr 2018 einige Trends wahr. So baute Netflix in den letzten Monaten den Anime-Sektor massiv aus, in die Top 10 schafften es so gleich zwei neue Anime-Serien. Auch auf Teenager-Serien setzte Netflix nach dem Erfolg von Tote Mädchen lügen nicht im Vorjahr vermehrt. Eure Vorliebe für diese Geschichten schlägt sich ebenfalls im Ranking nieder.

Die Voraussetzungen für einen Platz in der Liste der besten 10 Netflix-Serien

  • Die Liste basiert auf Bewertungen, die die moviepilot-Community abgegeben hat, daraus wurde ein Zwischenwert errechnet.
  • Die Serien müssen einen Start im Jahr 2018 vorweisen. Tote Mädchen lügen nicht taucht deshalb nicht in der Liste auf.
  • Die Serien müssen mindestens 100 Bewertungen vorweisen können.
  • Stichtag war 21.12.2018. Danach abgegebene Bewertungen flossen in das Ranking nicht mehr ein.
  • Nur lupreine Netflix-Original-Serien haben wir in das Ranking aufgenommen. Serien wie The Alienist - Die Einkreisung und The End of the F***ing World, die vor ihrer Netflix-Ausstrahlung schon bei einem anderen Sender zu sehen waren, für die Netflix aber den weltweiten Vertrieb übernimmt, fallen damit aus der Liste.

Welche Netflix-Serie hat euch dieses Jahr am besten gefallen?

Nächste Seite
moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel Beste Netflix-Serien 2018: Viel zu früh abgesetzter Liebling in der Top 10
991afda020f640318918f4d804e939c5