6.2

Freitag der 13. Teil 2

DVD/Blu-ray-Start: 04.02.2010 | USA (1981) | Thriller, Mysterythriller | 87 Minuten | Ab 18
Originaltitel:
Friday the 13th Part 2

Freitag der 13. Teil 2 ist ein Thriller aus dem Jahr 1981 von Steve Miner mit Amy Steel und John Furey.

In Freitag der 13. – Jason kehrt zurück ist es nicht Pamela Voorhees, die den Jugendlichen am Crystal Lake das Leben schwer macht. Aber wie sagt man so schön? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Aktueller Trailer zu Freitag der 13. Teil 2

Komplette Handlung und Informationen zu Freitag der 13. Teil 2

Handlung von Freitag der 13. – Jason kehrt zurück
Fünf Jahre sind vergangen, seit Alice (Adrienne King) das Blutbad am Camp Crystal Lake mitansehen musste. Mittlerweile wiegt sie sich in Sicherheit, da Pamela Voorhees nicht mehr lebt. Und doch verschwindet Alice spurlos. Nur Blutspuren in ihrer Wohnung verweisen auf ihren Verbleib.

Am Crystal Lake ist derweilen alles in bester Ordnung. Paul Hold (John Furey) hat mit seiner Freundin Ginny (Amy Steel) ein neues Zeltlager, ganz in der Nähe des ehemaligen Camp Crystal eröffnet. Zusammen mit ein paar anderen kümmern sie sich um die letzten Handgriffe, bevor das Camp neu eröffnet wird.

Gut gelaunt beschließt die Gruppe, in die Stadt zu fahren, um noch ein wenig zu feiern. Während fast alle Mitarbeiter in dort sind, bekommen die wenigen Zurückgebliebenen es mit einem Mann zu tun, der einem Sack über dem Kopf und eine Machete bei sich trägt. Der totgeglaubte Jason Voorhees (Steve Dash, Warrington Gillette) nimmt sich einen der Teenager nach dem anderen vor. Als, nach dem ausgelassenen Abend in der Stadt, die restlichen Mitarbeiter zurückkehren, ist das Camp wie ausgestorben. Nur einer ist noch da, und der hat noch so einiges vor…

Hintergrund & Infos zu Freitag der 13. Jason kehrt zurück
Bei einem Budget von einer Millionen Dollar hat Freitag der 13. – Jason kehrt zurück mehr als 20 Millionen Dollar eingenommen. Dies war zwar deutlich weniger als sein Vorgänger Freitag der 13., aber trotzdem finanziell ein großer Erfolg.

Nach Veröffentlichung des ersten Teils, wurde Alice-Darstellerin Adrienne King intensiv von einem Stalker belästigt. Er trieb sie soweit, dass sie sich entschied, nur kurz in Freitag der 13. – Jason kehrt zurück einen Auftritt zu haben und anschließend nicht mehr vor der Kamera zu stehen. Ein paar Jahre später war sie allerdings als Synchronsprecherin zurück im Filmgeschäft.

Alles in allem wurde Jason Voorhees in dem Sequel zu Freitag der 13. von drei Darstellern gespielt: einmal von Warrington Gillette, als unmaskiertem Jason, von Steve Dash, als maskiertem Jason, und von Kostümdesignerin Ellen Lutter, die Jason in einer Szene ihre Beine lieh. (CL)

Schaue jetzt Freitag der 13. Teil 2

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Freitag der 13. Teil 2

6.2 / 10
1.210 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
27

Nutzer sagen

Lieblings-Film

9

Nutzer sagen

Hass-Film

60

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

103

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare