Unerwartet guter Gerard Butler-Film geht weiter: Jetzt gibt es ein konkretes Datum für den Startschuss der Sci-Fi-Fortsetzung

27.02.2024 - 14:10 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
GreenlandTobis
0
0
Für Gerard Butler könnte es aktuell kaum besser laufen. Seine Filme kommen beim Publikum gut an und überzeugen auch finanziell. Bald erwartet uns Teil 2 eines seiner besten Sci-Fi-Kracher.

Im ersten Jahr der Corona-Pandmie verirrte sich der Sci-Fi-Katastrophenfilm Greenland mit Gerard Butler in die Kinos und wurde kurz darauf bei Streaming-Diensten wie Amazon Prime Video veröffentlicht. Trotz aller Umstände war der Erfolg ganz auf der Seite des apokalyptischen Projekts, sodass wir uns über Teil 2 freuen dürfen.

Greenland 2 nimmt Fahrt auf: In weniger als einem Monat kehrt Gerard Butler als John Garrity vor die Kamera zurück

Obwohl Greenland 2: Migration ziemlich zügig nach dem Start des Originals angekündigt wurde, gab es in den vergangenen Monaten kaum nennenswerte Updates zu dem Sequel. Jetzt wird die Sache ernst: Nachdem vor wenigen Tagen der Beginn der Dreharbeiten ankündigt wurde, gibt es nun einen konkreten Termin für den Drehstart.

Ab dem 22. April 2024 laufen die Kameras für Greenland 2: Migration, wie Collider  exklusiv erfahren hat. Gedreht wird in London und Island. Butler kehrt als John Garrity zurück, der seine Familie vor dem Weltuntergang beschützen will. Auch Regisseur Ric Roman Waugh, der bereits den Vorgänger inszenierte, ist wieder am Start.

Hier könnt ihr den Trailer zu Greenland schauen:

Greenland - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Darüber hinaus schreibt Collider, dass in den nächsten Tagen diverse Castings stattfinden sollen, um die neuen Rollen in der Fortsetzung zu besetzen. Gedreht wird Greenland 2: Migration mit einem Budget von 65 Millionen US-Dollar. Das ist fast mehr als das Doppelte als die Produktion des ersten Teils verschlungen hat.

Laut Waugh setzt die Handlung von Greenland 2: Migration fünf bis sieben Jahre nach der Apokalypse ein. Ausgelöst wurde das verheerende Ereignis durch einen Kometen, der direkt auf die Erde zugerast ist. Nach dem Einschlag war die Atmosphäre vergiftet und die Menschen mussten in Untergrundanlagen fliehen, um zu überleben.

Bereits letztes Jahr teaste Waugh die Handlung gegenüber Collider :

[In Greenland 2: Mitgration] wird es darum gehen, wer überlebt hat und wie sie die Erde wieder aufgebaut haben, nachdem alles komplett niedergebrannt war. Es ist also ein wunderbarer Weg, einen Schlussstrich unter die Garritys zu ziehen und zu zeigen, wohin sie gehen. Würde ich es eine Fortsetzung nennen? Ja, aber für mich ist es eher das letzte Kapitel dieser Geschichte.

Wann startet Greenland 2 mit Gerard Butler im Kino?

Leider steht bisher nur der Drehstart fest. Wann Greenland 2: Migration ins Kino kommt, wissen wir noch nicht. Ausgehend vom aktuellen Stand der Produktion sollten wir frühestens 2025 mit der Sci-Fi-Fortsetzung rechnen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News