Community

Xbox One S vs. PS4 Pro: Xbox-Chef sieht keinen Konsolenkrieg

06.10.2016 - 11:13 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
0
Xbox vs. PlayStation
© Microsoft/Sony
Xbox vs. PlayStation
Sonys PS4 Pro und Microsofts Xbox One S stellen – wie ihre Vorgängermodelle – miteinander konkurrierende Produkte dar. Aber laut Xbox-Chef Phil Spencer soll der sogenannte Konsolenkrieg nicht in die nächste Runde gehen.

Als Sony die PS4 Pro enthüllte, twitterte der offizielle Xbox-Account zeitnah, dass die Xbox One S aktuell die einzige Konsole ist, die 4K-Blu-rays, 4K-Streaming sowie HDR unterstützt. Aus gutem Grund: Sony bringt zwar HDR auf alle PS4-Versionen, verzichtet aber bewusst auf die Unterstützung von 4K-Blu-rays. Denn die Zukunft liegt laut Sony eher im Streaming .

Der Konkurrenzkampf geht mit der neuen Konsolengeneration also offenbar in die nächste Runde und wird anscheinend auch immer noch mit harten Bandagen ausgetragen. Xbox-Chef Phil Spencer sagt jetzt allerdings in einem Gamespot -Interview, dass es gar keinen Konsolenkrieg gebe, auch wenn immer wieder davon die Rede sei.

Ich meine: Wir haben auf 4K-Blu-rays gesetzt und sie haben es nicht getan. Damit will ich nicht sagen, dass sie die falsche Entscheidung getroffen hätten und wir die richtige, aber wenn jemand ein 4K-Blu-ray-Laufwerk möchte, dann haben wir eine Konsole, die eines hat und wir werden sicherstellen, dass die Leute das wissen. Wenn sie dann sagen, dass sei ein Konsolenkrieg, dann denke ich, dass sie falsch liegen.

Mehr: Xbox One Scorpio kostet wohl nicht mehr als 600 US-Dollar 

Von einem Konsolenkrieg könne keine Rede sein, die betreffenden Tweets  seien stets fair gewesen und hätten einfach nur die Funktionen und unterstützten Features der Xbox One S herausgestellt. Im Gegenteil: Er fühle sich vielen Menschen bei Sony und Nintendo freundschaftlich verbunden und habe keinerlei Interesse daran, deren Produkte schlecht zu machen. Phil Spencer sagt außerdem, dass er stets respektvoll mit seinen Konkurrenten umgegangen sei und nicht denke, dass die Tweets  diese Grenze überschritten hätten.

Du wirst nie erleben, dass ich schlecht darüber rede, was die anderen Plattformen tun. Aber ich bin stolz auf unsere Produkt-Entscheidungen, die wir treffen und ich denke, wir sollten darüber auch sprechen dürfen.

Mehr: PS4 Pro laut Analyst "der letzte Nagel im Sarg der Xbox One"  

Wie denkt ihr über den Konkurrenzkampf zwischen Sony und Microsoft?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News