Wilde Maus - Bitterböser Trailer zu Josef Haders Berlinale-Beitrag

10.01.2017 - 17:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
1
2
Wilde Maus - Trailer (Deutsch) HD
2:11
Wilde Maus mit Josef HaderAbspielen
© Majestic Filmverleih
Wilde Maus mit Josef Hader
Josef Haders Regiedebüt Wilde Maus wurde heute für den Wettbewerb der 67. Berlinale bestätigt. Seht hier den Trailer zur garstigen Komödie!

Die Wilde Maus im Wiener Prater hat Tradition. Das familientaugliche Fahrgeschäft sorgt nicht nur für Übelkeit und lautes Kreischen, sondern diente kürzlich auch als Kulisse und Namensgeber für Josef Haders Regiedebüt Wilde Maus. Gerade heute wurde die Schwarze Komödie in einer Pressemitteilung für den Wettbewerb der 67. Berlinale bestätigt, die vom 09. bis zum 19.02.2017 allerhand Internationale Filmkunst in die deutsche Hauptstadt bringt. Oben könnt ihr euch den langen Trailer zu Wilde Maus im schönsten Österreichisch ansehen. "Halt einfach die Pappen" heißt übrigens schlicht "Halt einfach die Fresse".

In Wilde Maus schlüpft der vermutlich populärste österreichische Kabarettist Josef Hader in die Rolle des etablierten Musikkritikers Georg. Als Sparmaßnahme wird er überraschend von seinem Chefredakteur (Jörg Hartmann) gekündigt. Anstatt seiner Freundin Johanna (Pia Hierzegger) davon zu erzählen, lässt er sich von seinen Rachegelüsten zu einem irrwitzigen Absturz verleiten. Hilfe bekommt er von seinem ehemaligen Schulkollegen Erich (Georg Friedrich), während er ihn im Gegenzug dabei unterstützt, ein altes Fahrgeschäft im Wiener Prater zu reparieren.

Josef Hader hat für seinen Cast die Crème de la Crème der österreichischen Schauspiel-Zunft abgeschöpft. Mit den meisten hat er bereits zuvor zusammengearbeitet. Hader und Wilde Maus-Partnerin Pia Hierzegger sind ein eingespieltes Team und nach Aufschneider, Die Notlüge und der Haas-Verfilmung Der Knochenmann das vierte Mal gemeinsam zu sehen. Georg Friedrich (Silentium) ist vermutlich das charakterstärkste Chamäleon, das der österreichische Film derzeit zu bieten hat, und in einer weiteren Nebenrolle gibt es Nora von Waldstätten (Das ewige Leben) zu bewundern.

Nach seinem Berlinale-Einstand wird Wilde Maus in Deutschland am 09.03.2017 regulär in den Kinos starten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News