Gesponsert

Vikings: So könnt ihr das 10-stündige Finale von Ragnars Söhnen gemeinsam bingen

Das Vikings-Finale mit StreamParty gemeinsam erleben
© History Channel
Das Vikings-Finale mit StreamParty gemeinsam erleben
23.12.2020 - 09:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
2
1
Das Vikings-Finale von Staffel 6, Teil 2 in Zeiten von Corona ganz allein zu Hause gucken? Das muss nicht sein, denn eine StreamParty lässt das Serienjahr doch noch mit digitaler Gemeinsamkeit ausklingen.

Am 30. Dezember 2020 endet bei Amazon Prime die Serie Vikings. Die letzten 10 Episoden der 6. Staffel werden dabei endgültig über das Schicksal von Ragnars Söhnen Björn, Ivar, Hvitserk und Ubbe entscheiden.

Eigentlich hatte ich mich darauf eingestellt, Silvester dieses Jahr allein mit den Wikingern zu verbringen, aber das dürfte sich jetzt ändern. Die clevere Lösung heißt StreamParty .

StreamParty gefällig? So wird das Vikings-Finale in Staffel 6 ein Fest

Das Vikings-Finale wird garantiert blutig und emotional, wenn das Sterben geliebter Charaktere unvermeidlich erscheint. Eigentlich will ich das nicht allein im stillen Kämmerlein durchstehen. Sollte das Ende der erfolgreichen Historienserie nach 6 Staffeln nicht als gemeinsames Fest gefeiert werden, um siegreich in Valhalla einzuziehen?

Vikings-Fest veranstalten

Mit den verlässlichen Fähigkeiten eines Sehers lässt sich nun vorhersagen: Vikings zusammen zu erleben ist möglich. Niemand muss mehr allein in die finale Schlacht ziehen, sich Seemonstern stellen und um den Ausgang des Bruder-Zwists zwischen Björn und Ivar bangen.

Mit StreamParty besteht die Möglichkeit, Vikings-schauende Freunde und Verwandte digital ins eigene Wohnzimmer zu einer privaten Streaming-Party einzuladen. Probiert es ruhig schon mal mit Vikings' Staffel 6 Teil 1 (derzeit bei Amazon Prime und neu bei Netflix) aus, bevor es am 30. Dezember mit Staffel 6 Teil 2 ans Eingemachte geht.

Lang lebe Vikings, Björn und die StreamParty

Oder habt ihr wie ich nur eine Handvoll Vikings-Fans im Bekanntenkreis? Auch kein Problem: Selbst mit einer kostenlosen Mitgliedschaft besteht die Möglichkeit, bei einer öffentlichen StreamParty mitzumachen und so beim Beenden der eigenen Lieblingsserie sogar noch Gleichgesinnte kennenzulernen.

Eine Vikings-Abschlussparty mit bis zu 50 Leuten gefällig?

Bei digitalen Veranstaltungen von 2 bis zu 50 Teilnehmern bereitet es garantiert doppelte Freude, in Staffel 6 ein letztes Mal nach England zurückkehren und die lange erwarteten zahlreiche Enthüllungen des Serien-Finales gemeinsam zu entdecken.

Wenn bei dieser Masse an live zusammengeschalteten Vikings-Liebhabern keine Partystimmung aufkommt, dann weiß ich auch nicht. Wahlweise ist die Kommunikation über eine integrierte Chatfunktion oder Videocall möglich, um Hvitserks neuste Frisur oder die potenzielle Rückkehr verschollener Figuren wie Floki zu diskutieren. Und für diese fast göttliche Fügung ist nicht mal eine blutige Opfergabe notwendig.

Stimmt euch mit dem finalen Vikings-Trailer auf eure StreamParty ein

Vikings - S06B Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen

Wer nach Vikings weiteren Streaming-Nachschub sucht oder von vornherein eher andere Interessen hat, kann neben Amazon Prime auch StreamPartys mit Inhalten von Disney+, Netflix und Youtube veranstalten. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Beteiligten ein jeweiliges Abo des Streaming-Dienstes besitzen.

Seit neustem sind sogar Joyn und JoynPLUS im Synchronisations-Angebot enthalten, eine Möglichkeit, die übrigens ausschließlich Streamparty anbietet.

Deutschland beim Streaming vereint: Wie veranstalte ich eine StreamParty?

Das Vorausplanen einer Streamparty ist schon bis zu drei Monate vorher möglich. Vorfreude kann also im Kalender terminiert werden. Öffentliche Partys sind dauerhaft kostenlos, bei den gratis Privatpartys (mit 3 Teilnehmern und 4h pro Monat) können nach Belieben Zusatzstunden dazugebucht werden.

So einfach funktioniert die StreamParty:

  • Nutzerkonto bei streamparty.com  in Chrome oder Firefox erstellen und Browser-Erweiterung installieren: dabei die Free Version ausprobieren oder gleich ein Abo (4-5€ pro Monat) buchen
  • Bei einem Streaming-Dienst (Netflix, Prime, Disney+, Youtube, Joyn) Film oder Serie auswählen
  • Mit dem Erweiterungssymbol "Start the Party" loslegen
  • Link für eine private Party an Freunde/Familie schicken oder eine öffentliche Party einberufen
  • Gemeinsam synchronisiert starten, stoppen und dabei (video)chatten

Wenn Ragnar seine Plünderungen so leicht hätte synchronisieren und durchführen können, hätte er dazu bestimmt nicht nein gesagt. So aber haben zumindest wir die Gelegenheit, unsere Vikings-Freude und andere Streaming-Inhalte von zu Hause aus mit anderen zu teilen.

Habt ihr StreamParty schon mal ausprobiert oder werdet euch gemeinsam an das Vikings-Finale wagen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News