Verschollen in der City - Geht auf abgekapselte Selbstfindung heute auf Arte

28.07.2016 - 09:10 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
10
12
Kimssi pyoryugi - Trailer (English)
2:05
Verschollen in der CityAbspielen
© Cinema Service
Verschollen in der City
Arte zeigt heute am späten Abend den südkoreanischen Film Verschollen in der City, in dem ein Mann sich selbst und eine Insel in der Metropole Seoul findet.

Der südkoreanische Regisseur Hae-jun Lee inszenierte mit Verschollen in der City 2009 seinen zweiten Spielfilm und griff dabei den lockeren Ton in der Auseinandersetzung mit der Thematik auf, wie er ihn mit seinem Debütfilm Like a Virgin etablierte. Arte nimmt euch heute Abend mit auf eine einsame Insel, auf der ein Mann eine unkonventionelle Fernbeziehung eingeht.

Besagter Mann ist einen Strudel aus Hiobsbotschaften hinabgeglitten und steht nun mit verlorenem Lebenswillen auf einer Brücke, um sich in den Tod zu stürzen. Nach seinem Sprung findet er sich auf einer unbewohnten Insel wieder, um ihn herum noch die Metropole Seoul in Sichtweite. Von dort aus entdeckt die junge Kim den abgekapselten Mann auf seiner Insel durch ihr Teleobjektiv. Nach einiger Zeit der Beobachtung entschließt sie sich, per Flaschenpost mit ihm in Kontakt zu treten.

In lockeren, nachdenklichen Bildern erzählt Hae-jun Lee von einer sich zart ankündigenden Liebe und der Suche nach sich selbst und vollbringt dabei einen gefühlvollen Drahtseilakt zwischen Komik und berührender Zärtlichkeit.

  • Heute im TV: Verschollen in der City
  • Sender: Arte
  • Zeit: 23:15 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News