Community

The Accountant 2: So steht es um ein Sequel des Action-Thrillers mit Ben Affleck

07.04.2019 - 11:35 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
7
0
The Accountant - Trailer (English) HD
2:20
The AccountantAbspielen
© Warner Bros.
The Accountant
Anlässlich der heutigen Ausstrahlung von The Accountant auf ProSieben verraten wir euch, ob ein Sequel des Thrillers kommt. Ben Affleck äußerte sich dazu erst kürzlich.

Nach seinem Batman-Ausstieg könnte Ben Affleck womöglich wieder mehr Zeit für weitere Projekte haben. Im Rahmen der heutigen Ausstrahlung von The Accountant um 20:15 Uhr auf ProSieben gehen wir daher der Frage nach, wie es aktuell um ein Sequel des Thrillers steht.

In diesem spielt Affleck den autistischen Mathe-Crack Christian Wolff, dessen Fähigkeiten ihm dabei halfen, sich einen Namen als Buchmacher in der kriminellen Unterwelt zu erarbeiten. Der Hauptdarsteller selbst äußerte sich erst kürzlich zu einer Fortsetzung, zu der es an früherer Stelle bereits eine finstere Idee gab.

Das sagt Ben Affleck zum Nachfolger von The Accountant

Im März erschien bei Collider  ein Interview mit Ben Affleck, in dem der Filmemacher auch auf einen möglichen The Accountant 2 zu sprechen kam und in dem er Hoffnungen auf eine Fortsetzung machte. Immerhin gab es auch schon Gespräche mit dem Regisseur des Originals, Gavin O'Connor. Zum aktuellen Stand des Films sagte Affleck:

Wir haben mit dem Studio gesprochen und sie scheinen interessiert zu sein und sie haben ihn gewissermaßen zur Sprache gebracht, also wollen wir ihn machen.
Ich denke, es wäre spaßig. Ich liebe Gavin, ich liebe den Film, den ich mit ihm gemacht habe. Ich hatte eine großartige Erfahrung und ich liebe den Charakter in The Accountant. Ich wäre sicherlich offen dafür.
Ben Affleck in The Accountant

So düster könnte The Accountant 2 werden

Gerüchte um The Accountant 2 gibt es bereits seit 2016. Schon damals wurden mit Ben Affleck, Gavin O'Connor sowie Drehbuchautor Bill Dubuque drei wesentliche Kreative des Erstlings mit dem Vorhaben in Verbindung gebracht. Damals sprach O'Connor mit Cinema Blend  bereits über eine düstere und etwas wirre Idee für die Fortsetzung:

Ich habe nach wie vor diese Idee einer Der Fänger im Roggen-artigen Sache. Er ist umgeben von Kindern, hat mit Sklaverei zu tun und diesen Kindern, die Sexsklaven sind, und ähnliche Dinge ... Sofern es eine Möglichkeit gibt, sich diesem Thema anzunehmen und er Kinder rettet, ist es etwas, was mich wirklich interessieren würde.
Gavin O'Connor und Ben Affleck (beide re.) am Set von The Accountant

Laut IMDb  hat Ben Affleck künftig ein bestätigtes Projekt als Regisseur, Schauspieler und Produzent vor sich. Derzeit plant er demnach die Agatha Christie-Verfilmung Witness for the Prosecution. Ferner ist er am kommenden Fernsehdrama Thirst über die globale Wasserkrise als Produzent an Bord, während er den Angaben nach zusätzlich über eine Folge der aktuell gedrehten Serie City on a Hill in produzierender Funktion wacht.

Dem Action-Genre blieb Affleck stets treu, vor kurzem erst war er in Triple Frontier bei Netflix zu sehen. The Accountant 2 könnte somit in näherer Zukunft Realität werden, zumal der erste Teil zum Erfolg an den Kinokassen avancierte und später auch auf dem Heimkinomarkt einschlug. Seinem Budget von geschätzten 44 Millionen US-Dollar standen gut 155 Millionen Dollar gegenüber.

Wünscht ihr euch The Accountant 2 mit Ben Affleck?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News