Duell der Giganten

Starlord und Captain America wetten um Super Bowl-Ausgang

22.01.2015 - 19:00 Uhr
12
6
Chris Pratt (links) & Chris Evans (rechts)
© Marvel
Chris Pratt (links) & Chris Evans (rechts)
In einem Twitter-Dialog wetteten die beiden Superhelden-Darsteller Chris Pratt und Chris Evans auf den Ausgang des kommenden Super Bowl. Der Verlierer wird einer karitativen Einrichtung einen Besuch abstatten - und zwar im Heldenoutfit.

So sieht es also aus, wenn sich zwei der beliebtesten Marvel-Superhelden bekämpfen: Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) und Chris Evans (Captain America 2: The Return of the First Avenger) haben in einem öffentlichen Twitter-Dialog um den Ausgang des kommenden Super Bowl am 1. Februar 2015 gewettet, bei dem sich die Seattle Seahawks und die New England Patriots gegenüberstehen werden. Der Verlierer muss in seinem jeweiligen Superheldenkostüm eine karitative Einrichtung besuchen, die der andere für ihn auswählt. (via Yahoo Movies )

So hat Pratt, der nahe Seattle aufgewachsen ist, gefordert, dass sich Evans im Falle eines Sieges der Seahawks als Captain America in das Kinderkrankenhaus in Seattle begibt und dort eine Seahawks Flagge schwingt. Sollten allerdings die Patriots den Sieg davontragen, so fordert Evans, der in Boston aufgewachsen ist, dass Pratt als Starlord verkleidet und im Tom-Brady-Trikot das Christopher’s Haven, eine Einrichtung für krebskranke Kinder in Boston, besucht. Ein Sprecher des Kinderkrankenhauses in Seattle äußerte sich gegenüber dem Hollywood Reporter :

Ein Dankeschön an beide Superhelden, Chris Pratt und Chris Evans, dafür, dass sie diese Sportsrivalität zugunsten von Kindern austragen. Natürlich werden wir unseren Seattle Seahawks am Super Bowl-Sonntag die Daumen drücken, aber wir freuen uns, dass Kinder einen Besuch von ihrem Superhelden bekommen, ganz egal, wer gewinnt. Unser Krankenhaus ist immer dankbar, wenn spezielle Besucher sich die Zeit nehmen, um unsere Patienten und ihre Familien zu überraschen.
Besuche wie diese bringen Freude in unser Haus und heitern unsere Patienten auf. Captain America und Starlord sind jederzeit willkommen im Seattle Kinderkrankenhaus. Go Hawks!

Wie der amüsante Twitter-Dialog der beiden genau ausgesehen hat, seht ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Welchem der beiden Teams bzw. Superhelden drückt ihr die Daumen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News