Netflix' Fantasy-Alptraum hat dieselbe Figur wie ein Amazon-Hit, aber warum?

14.06.2022 - 18:00 Uhr
1
1
The SandmanNetflix
Zur Netflix-Fantasy The Sandman gibt es endlich den ersten Trailer. Dort kommt die Figur eines Amazon-Hits in anderer Besetzung vor. Wir erklären die Hintergründe.

Fantasy-Fans warten seit Jahrzehnten darauf, nun ist es so weit. Netflix setzt die Sandman-Comics aus der Feder von Neil Gaiman (Good Omens) als Serie um. Vielen dürfte im ersten Trailer zu The Sandman eine Überschneidung aufgefallen sein. Mit dem Amazon-Hit Lucifer teilt sich das kommende Highlight nämlich die Figur des Höllenherrschers. Und dahinter steckt weit mehr als die Serien-Popularität eines religiösen Charakters.

Netflix-Fantasy und Amazon-Highlight haben dieselbe Luzifer-Quelle

Denn tatsächlich geht auch die Beelzebub-Figur aus der Amazon-Serie (die ebenfalls von Netflix produziert wurde) aus Gaimans Comic-Serie hervor. Dort entwischt der Herr der Träume der Gefangenschaft eines Kults und übernimmt erneut die Macht über sein verschlafenes Reich. Dabei trifft er unter anderem auf Lucifer Morningstar, die Version des Teufels aus den DC-Comics.

Schaut euch hier den ersten Trailer zu Sandman an:

Sandman - Ankündigungs-Teaser (Deutsch) HD
Abspielen

Nach dem ersten Sandman-Trailer störten sich manche Fans an der Neubesetzung der Figur (via Screenrant ). Statt mit Amazon-Beelzebub Tom Ellis wurde die Rolle mit Game of Thrones-Star Gwendoline Christie besetzt. Gaiman selbst erklärte diesen Umstand folgendermaßen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

[Tom Ellis' Figur] ist zwar von [den Comics] inspiriert, aber am Ende der Lucifer-Serie so weit von der Sandman-Story entfernt, dass es für alle einfacher ist, auf die Comic-Version zurückzugreifen. Und so weiß man auch nicht, was unser Luzifer vorhat.

Wann kommt die Horror-Fantasy The Sandman zu Netflix?

Der Wechsel ist demnach kein rücksichtsloser Akt gegen Fans, sondern schlicht der Eigenständigkeit der Amazon-Serie geschuldet. Wie gut sich Christie in ihrer teuflischen Rolle macht, werden Fans schon bald herausfinden. The Sandman läuft am 5. August 2022 auf Netflix an.

Die 20 besten Serienstarts im Juni: The Boys und 7 Marvel-Serien

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Juni bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben Netflix, Amazon, Disney+, Sky, Apple TV+ und weitere Dienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei sind die neue MCU-Serie Ms. Marvel, das Haus des Geldes-Remake sowie die neuen Staffeln von The Boys und The Umbrella Academy.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Gwendoline Christie als Luzifer?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News