Nach Lindenberg: Welches deutsche Musiker-Biopic wünscht ihr euch?

Jan Bülow als Udo LindenbergAbspielen
© DCM
Jan Bülow als Udo Lindenberg
18.01.2020 - 08:00 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
45
1
Wir nehmen das Musiker-Biopic Lindenberg! Mach dein Ding zum Anlass, euch eine gewichtige Frage zu stellen: Welche Musiker-Geschichte würdet ihr gern im Kino sehen?

Seit Donnerstag flimmert Lindenberg! Mach dein Ding über die Leinwände und wirft ein Licht auf die frühen Jahre des Punk-Panik-Rockers Udo Lindenberg. Warum also immer nur nach Hollywood schauen? Musiker und deren Geschichten gibt es auch in unseren Landen. Geht Bohemian Rhapsody und Rocketman auch mit hiesigen Musikern?

Für diese gewichtige Frage haben wir uns 10 Interpreten herausgesucht, die im deutschsprachigen Musikraum über eine große Fanbase verfügen. Das wäre eine eindeutige Voraussetzung für ein Biopic, das Kinosäle füllen will. Zum Beispiel hat Rammstein diese, sogar international. Aber würde dies für eine filmische Bandgeschichte ausreichen?

Eine zweite Voraussetzung wäre eine spannende Geschichte. Künstler-Biopics leiden häufig unter einer klassischen Struktur: Aufstieg - Fall - Aufstieg. Sie müssen mehr über eine künstlerische Laufbahn erzählen können als das Übliche. Gäbe es Geschichten über zum Beispiel Nena oder Rio Reiser, die sich zu erzählen lohnen?

Lindenberg! Mach dein Ding läuft seit dem 16. Januar 2020 in den deutschen Kinos.

Gerne könnt ihr in den Kommentaren weitere deutsche Musiker auflisten, über die ihr ein Biopic sehen würdet. Vielleicht findet ein Studio die Idee sogar spannend.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News