Nach Es 2: Der unverfilmbare Roman von Stephen King wird verfilmt

Es
© Warner Bros.
Es

Kein Jahr vergeht ohne eine Stephen King-Verfilmung. Immerhin gibt das Werk des Bestsellerautors auch genug Schriftstücke her. Dieses Jahr steht uns mit Es 2 ein heiß erwarteter Horror-Kandidat bevor. Auch einige weitere Bücher von King befinden sich bereits in der Adaptions-Warteschlange. Ein langjähriges Projekt soll jetzt endlich in die Gänge kommen.

Stephen Kings Todesmarsch-Verfilmung hat endlich einen Regisseur

Der 1987 veröffentlichte Roman Todesmarsch bekommt eine Verfilmung: The Long Walk. Nachdem die Pläne einer Leinwand-Umsetzung des 400-seitigen Thrillers bereits im April 2018 verkündet wurden, hat der Titel jetzt auch einen Regisseur. Wie Deadline berichtet, wird André Øvredal The Long Walk inszenieren. Ein großer Fortschritt für die schon 2007 konzipierte Buchverfilmung.

Damals sicherte sich The Green Mile-Regisseur Frank Darabont die Rechte. Der spätere The Walking Dead-Serien-Mitbegründer nahm sich jedoch nie des Stoffes an, womit Kings Geschichte erstmal nur gedruckte Tinte bleiben sollte. Im vergangenen Jahr erwarb schließlich das auch für die Es-Filme zuständige Studio New Line Cinema die Filmlizenz. Der jetzt an Bord geholte Regisseur André Øvredal ist unter anderem für sein Werk Trollhunter bekannt. Das Drehbuch von The Long Walk schreibt James Vanderbilt, der auch das Skript für David Finchers Zodiac verfasste.

Darum geht es in Todesmarsch

In der Buchvorlage Todesmarsch bricht einmal im Jahr in den USA eine Hundertschaft von Jugendlichen zu einer tödlichen Wanderung auf. 99 der Teilnehmer müssen sterben, der letzte Überlebende gewinnt. Erschossen wird immer der, der langsamer als vier Meilen die Stunde läuft.

Bislang galt der unter Kings Pseudonym Richard Bachman verfasste Thriller unter Lesern als regelrecht unverfilmbar und lange sah es auch ganz danach aus. Jetzt fehlt vor allem noch eine Besetzung, dann steht einem baldigen Dreh nichts mehr im Wege. Wann The Long Walk aber in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt. Dafür steht der Start von Es - Kapitel 2: Am 05.09.2019 läuft der Horror-Titel bei uns an.

Wollt ihr Todesmarsch als Film sehen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Nach Es 2: Der unverfilmbare Roman von Stephen King wird verfilmt
Dd14d629673049ba9d3b2780f7ec46c3