Kino-Charts-Prognose - Annabelle 2 gruselt sich auf die Eins, Minions weiter stark

11.08.2017 - 09:10 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
0
0
Annabelle Creation - Trailer 2 (English) HD
2:19
Annabelle 2Abspielen
© Warner Bros.
Annabelle 2
In Nordamerika wird sich das Horror-Sequel Annabelle 2 am Wochenende wohl klar an die Spitze der Kino-Charts setzen, während die Minions sie sich hierzulande wiederholen.

Nordamerika gruselt sich: Wie Box Office Mojo  berichtet, wird sich das Conjuring-Spin-off Annabelle 2 am Wochenende mit einem Startergebnis von 31,5 Millionen US-Dollar vermutlich klar an die Spitze der Kino-Charts setzen. Möglich seien sogar bis zu 35 Millionen Dollar, wobei der Wert des Horror-Vorgängers Annabelle (37 Millionen Dollar) wohl nicht erreicht werden dürfte. Christopher Nolans Kriegsthriller Dunkirk dürfte mit neuerlichen 11 Millionen Dollar Einspiel seine zweite Position vor dem ebenfalls neu anlaufenden Animatonsfilm The Nut Job 2 behaupten, dem 9,5 Millionen Dollar in Aussicht gestellt werden.

Erneut unter die fünf Spitzenplätze schafft es aller Voraussicht nach die Komödie Girls Trip (7,6 Millionen Dollar) auf die vierte Position, wobei es knapp wird gegen den Spitzenreiter des vergangenen Wochenendes: die Stephen King-Verfilmung Der Dunkle Turm mit ebenfalls prophezeiten 7,6 Millionen Dollar. Woody Harrelson und Brie Larson könnten es mit dem Drama Schloss aus Glas indes noch knapp in die Top 10 schaffen und zum Auftakt 4,1 Millionen Dollar am Box Office einnehmen.

Wohl wieder deutsche Spitze: Ich - Einfach unverbesserlich 3

In Deutschland wird sich dagegen wohl ein alter Bekannter die Spitze zurückerobern: Ich - Einfach unverbesserlich 3. Wie Blickpunkt: Film  berichtet, seien 300.000 Besucher am Wochenende zu erwarten, was auf einen Umsatz von 2,5 Millionen Euro schließen lässt. Damit wäre der Animationsfilm der erste Film seit Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht von 2015, der über vier Millionen Zuschauer in die Lichtspielhäuser locken würde. Matt Reeves' Planet der Affen: Survival dürfte seine Spitzenposition daher wohl wieder an das Animationsabenteuer verlieren und 200.000 Zuschauer (2,2 Millionen Euro) anlocken.

An der Dominanz der Minions aus Ich - Einfach unverbesserlich 3 wird somit auch der hierzulande anlaufende Der Dunkle Turm nichts ändern können. Die Romanverfilmung nach Stephen King holt sich mit 200.000 Kinogängern und 1,6 Millionen Euro wohl Bronze vor dem erneut starken Eberhofer-Krimi Grießnockerlaffäre (200.000 Zuschauer, 1,4 Millionen Euro und Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora (215.000 Zuschauer, 1,3 Millionen Euro).

Was werdet ihr am Wochenende im Kino schauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News