Community
Prons

Kevin Smith plant Porno-Comedy-Serie

06.08.2014 - 17:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
11
1
Kevin Smith in Spoilers
© Comedy Network
Kevin Smith in Spoilers
Der Indie-Regisseur und -Produzent Kevin Smith hat sein neustes Projekt ins Auge gefasst. Zusammen mit Aaron Martin will er eine Sitcom über einen Pornostar drehen, der versucht, seinem Geschäftszweig zu entfliehen.

Kevin Smith ist für schräge Filme wie Jay und Silent Bob schlagen zurück, Dogma und Clerks – Die Ladenhüter bekannt, aber auch fürs Fernsehen hat der Regisseur und Produzent schon einige Projekte entwickelt und umgesetzt. Jetzt soll seine Vita um ein weiteres Serien-Vorhaben erweitert werden. The Hollywood Reporter verkündete nämlich jetzt, dass Smith an einer Sitcom arbeitet, die sich um einen Pornostar drehen soll. Zusammen mit seinem Kollegen Aaron Martin, der unter anderem an der Serie Saving Hope mitwirkte, hat er nun sein Projekt Prons angekündigt. In Kollaboration mit den kanadischen Pay-TV-Sendern The Movie Network und Movie Central soll die Serie schon recht zügig entwickelt werden.

Den Mittelpunkt in Prons bildet ein erfolgreicher Pornostar, der nach vielen Jahren im Geschäft allmählich die Nase vom alltäglichen Rein und Raus voll hat. Er beschließt, sich aus dem Business zurück zu ziehen und in seine kanadische Heimatstadt Brantford, Ontario, zu reisen. Hier möchte er der Pornoindustrie entfliehen und einen ganz neuen Abschnitt in seinem Leben beginnen. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass Kevin Smith sich mit der anzüglichen Thematik auseinandersetzt. Schon für die Komödie Zack & Miri Make a Porno ließ er Seth Rogen und Elizabeth Banks vor der Kamera in schlecht ausgeleuchteten Sets übereinander herfallen, um mit einem privaten Porno das große Geld zu scheffeln. Von der Amateur-Ebene verschlägt es Smith jetzt mit Prons eher in die Profi-Liga. Doch im Gegensatz zu Zack und Miri möchte der Protagonist hier lieber nichts mehr vom dem anrüchigen Geschäft wissen.

Wer in Prons schließlich als ehemaliger Porno-Star vor die Kamera treten wird und wann die Dreharbeiten zu der Sitcom beginnen werden, ist bis jetzt noch nicht klar.

Könnt ihr der Idee von Prons etwas abgewinnen und wer sollte eurer Meinung nach die Rolle des berühmten Pornostars übernehmen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News