Heute im TV: Eine der größten Vin Diesel-Action-Reihen geht aus ärgerlichem Grund nicht weiter

12.10.2021 - 13:30 Uhr
2
0
xXx Return of Xander Cage - Featurette Ruby Rose (English) HD
1:02
xXx: Die Rückkehr des Xander CageAbspielen
© Paramount
xXx: Die Rückkehr des Xander Cage
Heute läuft im TV der bisher letzte Teil einer von Vin Diesels größten Action-Franchises. Ein Teil 4 kann seit Jahren nicht gedreht werden - der Grund ist wirklich nervig.

Vin Diesel gibt seiner Action-Karriere seit Anfang an die Sporen: Fast & Furious, Riddick, Guardians of the Galaxy – der Star ist Teil gleich mehrerer großer Blockbuster-Reihen. Eine der größten davon ist die xXx-Reihe, deren dritter Teil xXx: Die Rückkehr des Xander Cage, den ihr heute um 20:15 Uhr auf ProSieben schauen könnt, seit langem auf einen Nachfolger wartet. Der wird aber erstmal nicht kommen - denn um ihn wird heftig gestritten.

Um die Action-Fortsetzung von Vin Diesels xXx 3 wird hart gezankt

Das nächste Abenteuer des Extremsportlers und NSA-Agenten wider Willen Xander Cage (Diesel) scheitert nämlich noch nicht einmal an filmischen Bedenken: xXx 4 war bereits offiziell angekündigt, alle Stars um Vin Diesel sollten zurückkommen. Und dann kam es zu einem heftigen Rechtsstreit (via Cinema Blend ).

Schaut hier noch den deutschen Trailer zu xXx: Die Rückkehr des Xander Cage:

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Für den vierten Teil formierte sich nämlich eine neue Produktionsfirma namens The H Collective, die die Rechte der bisherigen Produzenten von Revolution Studios kaufen wollten. Dafür taten sie sich aus Geldgründen mit dem chinesischen Ticketing-Unternehmen Weying zusammen, das für die rechtliche Übernahme Geld zur Verfügung stellte.

Ganz offenbar scheint dabei etwas nicht glatt gelaufen zu sein, denn 2020 reichte Weying Klage gegen den Geschäftspartner ein: Einer der Hauptpunkte war der Vorwurf, ihnen die Kontrolle von 100 % der Produktionsrechte in Aussicht gestellt zu haben, während in der Realität Vin Diesel die Hälfte der Anteile als Produzent behielt.

Darüber hinaus musste Weying offenbar für diesen Deal neue Forderungen des Schauspielers erfüllen. Da ursprüngliche Geschäftsidee und Resultat damit ziemlich stark voneinander abwichen, verklagte Weying The H Collective (unter anderem) auf Vertragsbruch.

Wann und wie kann es mit Vin Diesels Action-Kracher xXx 4 weitergehen?

Ein fertiges Filmkonzept in den Startlöchern - und dann kommt legaler Firlefanz dazwischen: Ein ärgerlicher Graus für alle Fans der Action-Reihe. Zwar war zur Story des vierten Teils bisher nicht viel bekannt, Regisseur D.J. Caruso deutete allerdings bereits 2017 eine Geschichte um politische Verschwörungen an (via Cinema Blend ):

Es soll kein hochpolitischer Film werden, aber Samuel [Jacksons Figur Augustus Gibbsons, Cages NSA-Kontakt] sagte ja bereits, dass jemand die Überwacher überwachen muss. Das ist die Idee für den nächsten Teil. [...] Wie würden die Herrscher der Welt auf diese Überwacher reagieren?

Das klingt zwar noch etwas vage, könnte aber die Grundlage für einen vergnüglichen Vin Diesel-Kracher werden. Leider ist ein Ende des Gerichtsgeplänkels bisher noch nicht in Sicht. Bis dahin müssen sich Fans also mit den bisherigen Abenteuern wie xXx: Die Rückkehr des Xander Cage begnügen.

xXx - Die Rückkehr des Xander Cage läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhält Moviepilot eine Provision.

Wollt ihr noch einen xXx-Film mit Vin Diesel sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News