Heute erstmals im TV: Ein unglaublich mitreißendes Gangster-Meisterwerk mit 3 Stunden Laufzeit, das viel zu wenige kennen

09.08.2023 - 08:40 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
Berlin AlexanderplatzeOne Entertainment
0
1
Bei Arte läuft am Mittwoch eine sehenswerte Free-TV-Premiere. Die Neuauflage eines Roman-Klassikers ist ein furioses Gangster-Drama mit moderner Bildgewalt, wie es aus Deutschland selten zu sehen ist.

Mit seiner aktuellen Berlin Alexanderplatz-Verfilmung hat Regisseur Burhan Qurbani den Roman-Klassiker von Alfred Döblin aus dem Jahr 1929 in ein elektrisierendes, modernes Gangster-Epos verwandelt.

Im Kino hat der Film 2020 leider nicht die große Aufmerksamkeit erhalten, die er verdient gehabt hätte. Umso besser, dass Arte am Mittwochabend die deutsche Free-TV-Premiere des Meisterwerks aus Drogen(handel), Liebe, Intrigen und Verrat ausstrahlt.

Berlin Alexanderplatz fesselt als drei Stunden langes Gangster-Epos

Als Variation des Romans dreht sich Qurbanis Adaption um den afrikanischen Flüchtling Francis (Welket Bungué), der illegal in die deutsche Hauptstadt kommt. Hier will er sich als Bauarbeiter durchschlagen, wobei er auf den charismatisch-undurchsichtigen Drogendealer Reinhold (Albrecht Schuch) trifft. Nach und nach wird Francis von der Schattenwelt Berlins verschlungen, während seine Liebe zu der Edel-Prostituierten Mieze (Jella Haase) auf die schwerste Probe gestellt wird.

Der Regisseur erzählt seinen Berlin Alexanderplatz als überlanges Epos, das bitteren Realismus und fesselnd überzogene Genre-Elemente in eine bildgewaltige Großstadt-Symphonie verwandelt. Als dreistündige Tour de Force, die in fünf Kapitel und einen Epilog unterteilt ist, beeindruckt Berlin Alexanderplatz neben dem Hauptdarsteller vor allem mit zwei Stars in Nebenrollen.

Jella Haase lässt ihre Chantal aus Fack ju Göhte als selbstbewusste Prostituierte endgültig hinter sich, während sich Albrecht Schuch als ebenso furchteinflößender wie verführerischer Reinhold weiterhin als einer der momentan besten Darsteller seiner Generation behauptet.

Wann läuft Berlin Alexanderplatz im TV?

Arte strahlt Berlin Alexanderplatz am 9. August um 20:15 Uhr aus. In der Arte Mediathek könnt ihr das Epos auch schon schauen.

Podcast: Die 8 besten Netflix-Filme aller Zeiten

Seit 2015 veröffentlicht Netflix nicht nur exklusive Serien, sondern auch Filme. Wir haben uns die Titel der vergangenen Jahre angeschaut und die acht besten Netflix-Original-Filme herausgesucht. Um welche es sich dabei genau handelt, erfahrt ihr in dieser Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vom brutalen Kriegsdrama bis zum verträumten Fantasy-Abenteuer, vom Blockbuster bis zum Geheimtipp: Bei Netflix könnt ihr einige starke Original-Filme entdecken. Sogar das verloren geglaubte Werk eines Meister-Regisseurs ist bei dem Streaming-Dienst erschienen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News