Community

Fifty Shades of Grey 2 - Sexspielzeug verzögerte Dreharbeiten

09.02.2017 - 18:05 Uhr
3
0
Fifty Shades of Grey 2 mit Jamie Dornan und Dakota JohnsonAbspielen
© Universal
Fifty Shades of Grey 2 mit Jamie Dornan und Dakota Johnson
In Fifty Shades of Grey 2 geht es zwischen Dakota Johnson und Jamie Dornan wieder heiß her. Ausgerechnet ein Sexspielzeug störte das Leinwand-Paar bei den Dreharbeiten.

Ab heute läuft Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe, die Verfilmung des zweiten Teils von E.L. James' BDSM-Romantrilogie, in den deutschen Kinos. Im Erotik-Drama lässt sich die junge Anastasia Steele (Dakota Johnson) ein weiteres Mal auf den ebenso reichen wie geheimnisvollen Christian Grey (Jamie Dornan) ein, der ihr allerdings verspricht, seine Sadomaso-Leidenschaft ein wenig zu zügeln. Ohne das sexuelle Spiel mit Dominanz und Unterwerfung kommt das Pärchen dann aber doch nicht aus. Im Interview mit People  verriet Dornan nun, dass extra für den Film ein ganz besonderes Sexspielzeug hergestellt wurde, mit dem die beiden Hauptdarsteller am Set einige Probleme hatten:

Mit der Spreizstange, es wurde extra eine angefertigt, musste richtig gekämpft werden. Erika [Leonard, der bürgerliche Name der Buchautorin] hat sich etwas anderes ausgedacht als das, was es schon gibt, und ein paar Mal hat es nicht richtig funktioniert und hat uns ein bisschen aufgehalten. Es hat einfach nicht gemacht, was wir damit machen wollten. Aber wenn es darauf ankam, hat es geklappt, also war alles gut.

Die sogenannte Spreizstange, ein übliches Fessel-Werkzeug in der BDSM-Szene, legt Christian seiner Gespielin Anastasia auch in Fifty Shades of Grey 2 an. Allerdings musste für die Dreharbeiten wohl ein besonderes Modell nach den Vorstellungen von Autorin E.L. James angefertigt werden, das es so nicht zu kaufen gibt. Die Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten hätten auch dazu geführt, dass Dakota Johnson in besagter Szene ständig lachen musste, wie Regisseur James Foley laut Entertainment Weekly  offenbarte. Darüber hinaus bestätigte auch Jamie Dornan, dass sie am Set immer wieder Lachanfälle gehabt hätten. Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust soll hierzulande übrigens am 08.02.2018 starten.

Werdet ihr euch Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe im Kino anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News