Heute im TV

Erwachsenwerden mit Rock 'n' Roll in Vittula

Populärmusik aus Vittula
© Piffle Medien
Populärmusik aus Vittula

Immer mal wieder taucht ein schwedischer Vertreter in der europäischen Filmlandschaft auf und sorgt für Aufsehen. Nicht zuletzt folgte auf die durchaus erfolgreiche Millennium-Trilogie (Verblendung, Verdammnis & Vergebung) sogar schone ein US-amerikanisches Remake (Verblendung). Doch auch abseits von diversen Stieg Larsson -Adaptionen finden sich kleine, aber feine Perlen aus dem Norden in unseren Lichtspielhäusern wieder. Mit Populärmusik aus Vittula strahlt der deutsch-französische Kultursender arte heute Abend zur späten Stunde um 23:20 Uhr einen dieser warmherzigen Independenfilme aus, die durch eine ehrliche und lebhafte Herangehensweise begeistern.

Mehr: Warum die Indie-Traumfrau verschwinden muss

Matti (7 Jahre: Niklas Ulfvarson, 15 Jahre: Max Enderfors) und Niila (7 Jahre: Tommy Vallikari, 15 Jahre: Andreas af Enehielm) sind beste Freunde. Gemeinsam wachsen sie während den 1960er und 1970er Jahren im kleinen Örtchen Pajala, oder auch Vittulajänkkä genannt, auf. Die Grenzregion zwischen Schweden und Finnland ist jedoch hauptsächlich von ländlicher Einfachheit geprägt und schon bald merken die zwei Jungs, dass es so nicht weitergehen kann. Getrieben von ihrem unersättlichen Freiheitsdrang, durchbrechen sie die auferlegten Grenzen und wollen auch die Welt außerhalb ihres Kaffs kennen lernen. Die Leidenschaft zum Rock ‘n’ Roll ist nur ein Schritt in diese Richtung, doch der Weg zum Erwachsenwerden ist ein mühseliger und erfordert vor allem Durchhaltevermögen und Durchsetzungswillen.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Mikael Niemi versucht Regisseur Reza Bagher das vorhandene Potential des Adoleszenzdramas auszuschöpfen. Auf der einen Seite werden natürlich obligatorische Themen wie eine schwierige Kindheit, die Unterdrückung beziehungsweise der Druck durch die Familie angesprochen. Auf der anderen Seite geht jedoch dank der mitfühlenden Herangehensweise kein plakatives Abhandeln dieser Motive vonstatten und genau dadurch wird Polulärmusik aus Vittula tatsächlich zum berührenden Film. Egal ob traurig oder komisch: Hier wird die gesamte Gefühlspalette bestens bedient.

Heute im TV: Populärmusik aus Vittula (2006)
Wann: 23:20 Uhr
Wo: arte

Was läuft bei euch im TV?

Moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.
Deine Meinung zum Artikel Erwachsenwerden mit Rock 'n' Roll in Vittula