Die Hölle - Kinostart des Höllentrips bekannt, neues Poster veröffentlicht

08.09.2016 - 14:30 Uhr
0
0
Die HölleAbspielen
© Splendid Film
Die Hölle
Zum Psychothriller Die Hölle wurde nun der deutsche Kinostart bekannt gegeben sowie ein neues Poster veröffentlicht. Der Film von Oscar-Gewinner Stefan Ruzowitzky handelt von einer Frau, auf die es ein Serienkiller abgesehen hat.

Zu Die Hölle wurde der deutsche Kinostart bekannt gegeben. Der Psychothriller startet hierzulande am 19.01.2017, berichtet Blair Witch  in Berufung auf den Verleih Splendid Film. Zudem wurde ein neues Poster zum Film veröffentlicht, für den Regisseur Stefan Ruzowitzky verantwortlich zeichnet, der mit seinem Thriller-Drama Die Fälscher 2008 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewann. Werft hier einen Blick auf das Poster zu Die Hölle:

Die Hölle

Die Hölle handelt von der jungen, türkischstämmigen Taxifahrerin Özge Dogruol (Violetta Schurawlow), die in ihrer Freizeit erfolgreich Thai-Boxen betreibt und nebenbei die Abendschule besucht, um mehr aus ihrem Leben zu machen. Während einer ihrer Schichten im Taxi wird sie Zeuge eines brutalen Mordes. Sicher in der Annahme, dass der Täter sie gesehen hat, wird sie durch den Tod ihrer Cousine Ranya (ebenfalls Violetta Schurawlow) in ihrem Verdacht bestärkt. Während sie sich um die Tochter der Verstorbenen kümmert, ist der Serienmörder weiter auf die Suche nach ihr.

Regisseur Stefan Ruzowitzky wurde einem größeren Publikum durch den Horror-Thriller Anatomie aus dem Jahre 2000 bekannt. Für Die Hölle stand neben Hauptdarstellerin Violetta Schurawlow (Honig im Kopf) auch Tobias Moretti vor der Kamera, der zuletzt u. a. in dem Genremix Das finstere Tal, der Elemente von Western und Heimatfilm vermengt, zu sehen war. Das Drehbuch dazu schrieb Martin Ambrosch mit, der nun auch das Skript zu Die Hölle verfasste.

Macht ihr diesen Höllentrip mit?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News