Heute im TV

Die Höhere Gewalt übernimmt das Spätprogramm der ARD

© Hessischer Rundfunk

Zur Abwechslung gibt es mal keine Kritik an der Programmpolitik der Öffentlich-Rechtlichen: Höhere Gewalt ist knallhart und schonungslos, und das nicht nur in seiner Sprache – ausnahmsweise ein guter Film, der begründet auf einem späten Platz läuft. Die TV-Premiere heute Abend ist jedoch nicht das erste Mal, dass Höhere Gewalt beeidruckt: Seine Premiere feierte er auf dem Max Ophüls Festival, und lief seitdem auch auf den 30. Biberacher Filmfestspielen, beim INDIE 2008 in Sao Paolo, bei FilmZ 2008 in Mainz und beim 15. Corto Imola Film festival 2008, wo er den Hauptpreis als bester Spielfilm gewann.

Sechs Freunde, die eigentlich gar keine sind, verbringen ein gemeinsames Wochenende auf dem Land. Der selbsternannte Chef der Gruppe, Strecker (gespielt von Vinzenz Kiefer) ist ein wahrer Meister darin, seine Freunde gegeneinander auszuspielen und in Sekunden die Seiten zu wechseln. Als sein bester Freund Betz (Tobias Schenke) ihn beim Wort nimmt und Maike (Alice Dwyer) vergewaltigt, eskaliert die Situation. Jasmin Anna Bertheau beschließt daraufhin ihre Schwester zu rächen…

Den Trailer zu Höhere Gewalt könnt Ihr Euch hier ansehen:

In weiteren Rollen des Sextetts sehen wir Christian Polito und Natalie Spinell. Alice Dwyer gewann für ihre Rolle den Preis als Beste Nachwuchsschauspielerin auf dem Max Ophüls Festival. Lars Henning Jung gewann für seinen Abschlussfilm an der Filmakademie Baden-Würtemberg den Max-Ophüls-Preis der Schüler-Jury und wurde außerdem für den First Steps Award nominiert.

Wer heute Abend um 22:45 noch rumzappt, sollte auf jeden Fall mal bei der ARD reinschauen und Höhere Gewalt eine Chance geben. Ansonsten findet Ihr alle übrigen Sendungen in unserem Fernsehprogramm – viel Spaß!

Moviepilot Team
Kängufant Andreas Gerold
folgen
du folgst
entfolgen
Lovely, in a fluffy, moist kind of way.
Deine Meinung zum Artikel Die Höhere Gewalt übernimmt das Spätprogramm der ARD
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot