Der Trailer zum letzten Film von Orson Welles ist ein purer Bilderrausch

29.08.2018 - 19:10 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
13
6
The Other Side of the WindAbspielen
© Netflix
The Other Side of the Wind
In wenigen Tagen feiert Orson Welles' letzter Film The Other Side of the Wind im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig seine Premiere. Der erste Trailer verspricht einen gewaltigen Bilderrausch, der die Filmgeschichte lebendig werden lässt.

In wenigen Tagen ist The Other Side of the Wind kein Mythos mehr, der durch die Geschichtsbücher Hollywoods geistert, denn der letzte, bis vor kurzer Zeit unvollendete Film von Großmeister Orson Welles feiert im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig seine Premiere. In Zusammenarbeit mit dem Komponisten Michel Legrand konnte das Team um Cutter Bob Murawski, Produzent Frank Marshall und Filmemacher Filip Jan Rymsza die fast vergessenen Aufnahmen zu einem vollständigen Film zusammenführen, sodass wir uns über vier Dekaden nach Produktionsbeginn über die Wiederbelebung eines längst tot geglaubten Relikts vergangener Kino-Tage freuen dürfen. Der erste Trailer, der im Voraus der Venedig-Premiere von Netflix veröffentlicht wurde, lässt nichts weniger als den gewaltigsten Bilderrausch des Jahres erwarten.

The Other Side of the Wind in Venedig, im Kino und auf Netflix

Die Dreharbeiten zu The Other Side of the Wind begannen bereits 1970 und zogen sich aufgrund von Finanzierungsproblemen über mehrere Jahre hinweg, sodass Orson Welles sein finales Opus nicht vor seinem Tod fertigstellen konnte. Für die Hauptrollen wurden anno dazumal gestandene Hollywood-Gesichter wie John Huston, Peter Bogdanovich, Susan Strasberg und Oja Kodar engagiert. Huston schlüpft dabei in die Rolle des Regisseurs J.J. "Jake" Hannaford, der in die Jahre gekommen ist und aus seinem selbst auferlegten Exil in Europa in die Stadt der Engel zurückkehrt. Sein Los Angeles-Comeback läuft allerdings wider Erwarten, denn das Studiosystem hat sich gewandelt. Damit verarbeitet Orson Welles nicht nur semi-biographisch seinen eigenen Werdegang, sondern auch den Anbruch der New Hollywood-Ära, die nach Filmen wie Die Reifeprüfung und Bonnie und Clyde bis Ende der 1970er Jahre das US-Kino dominierte.

The Other Side of the Wind

Netflix bringt The Other Side of the Wind nun am 02.11.2018 in ausgewählten Kinos auf die große Leinwand und veröffentlicht den Film gleichzeitig für auf der hauseigenen Streamingplattform für seine Abonnenten. Wir dürfen gespannt sein, was nach all den Jahren aus Orson Welles' letztem Film geworden ist.

Wie gefällt euch der erste Trailer zu The Other Side of the Wind?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News