Community
FC Valencia

DC Comics erheben Einspruch gegen Batman-Logo

26.11.2014 - 11:20 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
7
0
Batman vs. FC Valencia
© Eurosport
Batman vs. FC Valencia
Der spanische Fußballclub FC Valencia hat Ärger mit DC Comics. Grund des Ärgers ist eine neue Version ihres Logos, welches eine Fledermaus zeigt.

Schon seit dem Jahr 1922 ziert eine Fledermaus das Logo des spanischen Fußballvereins FC Valencia. Natürlich wird so ein Logo auch mal überarbeitet und wie bei (fast) jeder Neuerung, gibt es von der einen oder anderen Seite Gegenwehr. Doch dass diese von Seiten eines US-amerikanischen Comic-Verlags - nämlich DC Comics - kommt, hätte sich der Fußballverein wohl nicht träumen lassen.

Grund für den Ärger ist, dass DC Comics der Meinung ist, das neue Valencia-Logo bzw. die neugestaltete Fledermaus des Logos würde ihrem Batman-Symbol nun zu sehr ähneln. Auf den Konkurrenz-Batman wurde der Verlag aufmerksam, als der FC Valencia eine Markeneintragung für ihr neues Fledermaus-Design vornehmen wollte. Daraufhin legten DC Comics Einspruch ein, berichtet der Guardian , denn es kann ja nur einen Batman geben.

Doch entgegen der Annahme, dass sich die Sache nun zu einem großen Streit entwickeln wird, hat der FC Valencia die Sache bereits beendet. Auf der Homepage des Vereins ist in einer Erklärung  zu lesen, dass die überarbeitete Fledermaus aktuell nicht genutzt wird und es auch nicht geplant ist, das Logo in der Zukunft zu nutzen.

Der FC Valencia betont in der Erklärung, dass es Seitens DC Comics zu keiner Klage gekommen ist und der Verlag auch keine Ansprüche gegen den Verein erhebt. Sie hätten lediglich Einspruch gegen die Verwendung der neuen Fledermaus eingelegt. Dies würde auch nur das neue Design betreffen, das ursprüngliche Logo mit der Fledermaus, dass, wie bereits erwähnt, seit 1922 existiert, wäre von dem Einspruch nicht betroffen.

Was haltet ihr von dem ganzen Streit um das Batman-Logo?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News