Das hätte Squid Game komplett verändert: Die wichtigste Szene wurde erst später eingefügt

30.11.2021 - 18:50 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
1
Squid Game - S01 Trailer (Deutsch) HD
2:06
Squid Game - Kommt Staffel 2?Abspielen
© Netflix
Squid Game - Kommt Staffel 2?
Die Netflix-Serie Squid Game provoziert mit Gewalt und harter Gesellschaftskritik. Der wichtigste Baustein dieser Kombination hätte fast gefehlt.

Aus dem Nichts wurde Squid Game zur erfolgreichsten Netflix-Serie aller Zeiten. Die Geschichte über sozial abgehängte Erwachsene, die in brutalen Versionen von Kinderspielen ihr Leben einsetzen, fand ein Publikum auf der ganzen Welt.

Starke Meinung zu Squid Game im Video

Squid Game: Davon kann Hollywood lernen!
Abspielen

Verschiedene Bestandteile machen die südkoreanische Produktion zu einem der größten Popkulturphänomene der letzten Jahre. Die simple, aber drastische Gesellschaftskritik ist einer davon. In einem Interview mit Vulture  gab Schöpfer Dong-hyuk Hwang unter anderem Einblicke in seinen Schleifprozess. 13 Jahre entwickelte und schärfte er die Geschichte. Eine der besten und wichtigsten Ideen der ganzen Serie kam ihm erst sehr spät.

Diese Szene hätte in Netflix' Squid Game fast gefehlt

Was wäre, wenn Squid Game früher erschienen wäre? Also vor über einem Jahrzehnt, als Hwang Dong-hyuk die Story für einen Film beisammen hatte. Netflix, das seit 2018 Interesse an dem Werk zeigte, habe ihm mehr Raum gegeben. So konnte er die Hintergründe der Figuren durchleuchten.

Das passiert nach einer überraschenden Wendung in der frühen Phase der Geschichte: Den Teilnehmenden wird von der Spielleitung freigestellt, das Spiel zu verlassen und in ihr altes Leben zurückzukehren. Was sie auch tun. Aber die Konfrontation mit ihrer tristen Existenz drängt sie wieder zurück zum Spiel — und zur Aussicht auf den Gewinn, der sie reich machen würde. Dieser ganze Teil ist neu.

Ich fügte den Teil hinzu, in dem die Teilnehmenden dafür stimmen, das Spiel abzubrechen und zurückkommen. Während die Geschichte erforscht, warum sie zurückkommen, werden ihre persönlichen Hintergründe enthüllt. [...]

Warum die Wahl-Szene unendlich wichtig für Squid Game ist

Der Schöpfer über die Auswirkungen des Elements auf die Statik der Serie:

Ein Mehrheitsvotum, das suggeriert, dass ein formaler demokratischer Prozess im Spiel existiert, war eine große Veränderung.

Warum ist das eine so große Veränderung? Wir lernen die privaten Zwänge der Spieler:innen kennen und die Umstände, die sie überhaupt erst in ihre ausweglose Situation getrieben haben. Daraus entsteht eine unbequeme Spannung, auch für die Zuschauenden: Die Teilnehmenden liefern sich schließlich selbst aus, freiwillig.

Wobei "freiwillig" eine perfide Beschreibung dieses verzweifelten Abwägungsvorgangs ist, in dem es letztlich darum geht, zwischen Regen und Traufe zu wählen. Beziehungsweise Regen und Traufe + ein bisschen Hoffnung. Diese Wahl ist eine Illusion.

Squid Game - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Während des ganzen Spiels ist der Abbruch möglich, wenn nur genügend Teilnehmende dafür stimmen. Dong-hyuk Hwang erklärt ausführlicher, warum das Votum so wichtig für die Story und die sozialen Themen von Squid Game ist.

In der Wirklichkeit kriegen wir ebenfalls alle paar Jahre die Chance durch eine Wahl die Ausrichtung unser Gesellschaft zu ändern. Aber wir spüren, dass die Auswechslung der Administration unser Leben nicht besser macht. Das Gleiche gilt für die Menschen in Squid Game — sie versuchen, ihr Schicksal durch eine Wahl zu ändern, aber ihre Realität verändert sich nicht. Ich frage mich, ob die moderne Demokratie unser Leben wirklich verbessern kann.

Die Teilnehmenden kehren zurück zum Spiel, obwohl sie wissen, was sie dort erwartet, sie haben es mit eigenen Augen gesehen. Die ganze Bitterkeit und Hoffnungslosigkeit der kapitalistischen Systemkritik von Squid Game wird erst durch diesen Kniff deutlich. Er hätte auf keinen Fall in der Serie fehlen dürfen.

Wie steht es um Squid Game Staffel 2?

Dong-hyuk Hwang und Netflix planen eine 2. Staffel, offiziell ist aber noch nichts.

Podcast: Ist Squid Game gefährlich für die Gesellschaft?

Squid Game ist die erfolgreichste Netflix-Serie überhaupt. Doch das Serien-Phänomen ruft teils extreme Reaktionen hervor. Aus Kitas, Schulen und Bildungsministerien kommen Warnschreie, Squid Game könnte Kindern Schaden zufügen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber diskutierten Jenny Jecke und Lisa Ludwig deshalb, was dran ist an den Bedenken rund um den Netflix-Hit. Warum wurde ausgerechnet diese Serie zu solch einer Ausnahme-Erscheinung, die selbst die Politik beschäftigt? Und sind die Ängste berechtigt?

*Bei dem Link zum Angebot von Sky handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr von der Wahl in Squid Game?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News