Community
Heute im TV

Aufwühlende Doku 5 Broken Cameras auf WDR zu sehen

18.09.2014 - 19:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
3
5 Broken Cameras
© Kino Lorber
5 Broken Cameras
Im Rahmen des Themenschwerpunktes "Nahost" sendet der WDR heute Abend den Dokumentarfilm 5 Broken Cameras. Dieser zeigt schonungslos die palästinensischen Proteste gegen die Siedlungspolitik Israels und deren Folgen.

Der Protagonist in 5 Broken Cameras ist der palästinensische Olivenbauer Emad Burnat. Dieser bekommt im Jahr 2005 zur Geburt seines vierten Sohnes eine Kamera geschenkt. Es ist der Beginn der Entstehungsgeschichte des Dokumentarfilms, denn Emad filmt fortan den Werdegang seines Sohnes, aber auch den seines Heimatdorfes Bil'in. Dort wird zur gleichen Zeit eine riesige Grenzmauer von Israelis errichtet, was unter seinem Volk Proteste auslöst. Die erschütternden Folgen hält Emad filmisch fest, wobei eine Kamera nach der anderen zerstört wird. 

Dabei steht jede dieser Kameras für ein Kapitel der Auseinandersetzung zwischen Palästina und Israel. Der Zuschauer wird Zeuge, welche Auswirkungen der Mauerbau auf das Dorf und seine Bewohner hat. Emad zeigt den palästinensischen Widerstand, der schließlich zu ausufernden Konflikten führt. Verhaftungen, Zerstörungen und brutale Gewalt sind bald die vorherrschenden Bilder in 5 Broken Cameras. Das Leid der Palästinenser, die für ihr Land kämpfen wollen, wird deutlich spürbar, spätestens wenn der Konflikt die ersten Toten einfordert.

Allein die Tatsache, dass Emad kein professioneller Kamermann ist, sondern immer ein Teil des Geschehens, sprich: ein Betroffener, macht die Doku zu einem aufwühlenden, aber umso authentischeren Film. Über Jahre hinweg filmte er die Geschehnisse und machte dabei auf etwas aufmerksam, das sicherlich nicht von jedem so wahrgenommen wurde. Dabei riskiert er auch sein eigenes Leben, da er immer im Mittelpunkt der Gefahr steht.

Zusammen mit dem israelischen Filmemacher Guy Davidi entwickelte Emad Burnat aus seinen Aufzeichnungen schließlich 5 Broken Cameras, welcher 2013 sogar für einen Oscar als Bester Dokumentarfilm nominiert war. Wer sich dieses ergreifende Zeitdokument nicht entgehen lassen will, sollte also länger aufbleiben und einschalten.

Was? 5 Broken Cameras
Wo? WDR
Wann? 23.15 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News