Aktion Lieblingsmonster - Hier lernt ihr die Jury kennen!

Aktion Lieblingsmonster
© Webedia
Aktion Lieblingsmonster
03.11.2016 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
4
13
Auch dieses Jahr können wir euch wieder tolle Ehrengäste in unserer Jury der Aktion Lieblingsmonster vorstellen. Seht sie hier auf einen Blick! Am Freitag den 4.11.2016 ist es soweit und die Jury diskutiert über alle 20 Beiträge der Finalistinnen und Finalisten.

Morgen, am 4.11.2016, geht es bei der Jurysitzung zur Aktion Lieblingsmonster so richtig zur Sache. Damit ihr wisst, wer über die 20 Finalistinnen und Finalisten diskutiert und für seine liebsten Beiträge argumentiert, stellen wir euch die fünfköpfige Jury kurz vor und freuen uns, ein Berliner Künstler-Urgestein und den Aktions-Gewinner des letzten Jahres mit dabei zu haben:

Jörg, der Trash-Poet

Jörg Buttgereit, geboren 1963 in Berlin, wurde von der Kritik als „Trash-Poet“, „Punk-Surrealist“ und „Underground-Ikone“ bezeichnet. Er ist Regisseur und Autor diverser Spiel- und Dokumentarfilme und hat Theaterstücke in Dortmund und Berlin inszeniert. Für den WDR realisierte Buttgereit bislang 13 Hörspiele. Seine Captain Berlin-Superhelden-Comics erscheinen regelmäßig im Weissblech Verlag.

Wenn man nach dem Genre fragt, in dem Buttgereit sein Unwesen treibt, wird die Sache schon schwieriger. Nicht nur, dass er im Bereich Film, Theater, Hörspiel, Comic und Filmkritik tätig ist – Buttgereit unterwandert gern die Erwartungen, die man gemeinhin an Genres stellt und kreiert sich seine eigenen. Gemein ist seinen Werken jedenfalls das Interesse an jenen seelischen Abgründen, die von der Gesellschaft gern verdrängt, geächtet oder gefürchtet werden… (Oliver Stangl)

Björn, der Kaninchen-Traumatisierte

Björn Stöckemann kommt aus der niedersächsischen Provinz und ist auf moviepilot als Dachsman unterwegs. Er hat "irgendwas mit Medien" studiert und seinen Abschluss in Philosophie gemacht. 2015 hat er die Aktion Lieblingsfilm mit einem Text über das Kaninchen-Trauma Unten am Fluß gewonnen. Mit Mitte 20 jammert er am liebsten darüber, dass er nicht mehr so viel Zeit für Filme hat wie im Teenageralter. Wenn sich die Gelegenheit bietet, freut er sich deswegen mittlerweile umso mehr, sobald die Lichter im Kino erlöschen. Besonders am Herzen liegen ihm Animationsfilme, Science-Fiction-Visionen und Wiederholungen von "Genial daneben - Die Comedy-Arena". Davon abgesehen geht es ihm gut.

Sophia, die Biologie-Expertin

Sophia ist eigentlich Bio-Studentin, spielt aber aktuell in der Redaktion als Praktikantin Mäuschen. Abgesehen davon ist sie leidenschaftliche Community-Bloggerin und die Zweitplatzierte der letztjährigen Aktion Lieblingsfilm. Als Kurzgeschichtenschreiberin, Fantasyfreak und Leseratte freut sie sich, die Finalistinnen und Finalisten begutachten zu dürfen.

Ines, die Monster-Erfahrene

Ines begleitet die Geschicke von moviepilot seit mehr als neun Jahren. Jugendliche Monstererfahrungen hat sie auf ihrer heimischen Insel in Gestalt von Riesenkühen und Nachtwandlern gesammelt. Besonders schreckhaft ist sie bei Bildern und Szenen, in denen Monstern etwas den menschlichen Augen antun. Dann schließt sie ihre.

Andrea, die Nachtmahr-Beflügelte


Andrea ist für euch als "Blog-Mama", Redakteurin, Aktions-Afficionado und Science-Fiction-Freundin schon seit etwas mehr als drei Jahren bei moviepilot unterwegs. Dieses Jahr hat es ihr vor allem ein Monster besonders angetan: der Nachtmahr. Beflügelt von der Liebe zur Andersartigkeit freut sie sich ganz besonders auf die diesjährige Jurysitzung mit einer großen Menge liebenswerter Monstertexte.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News

Themen: