After Truth: 5 Dinge, die sich nach After Passion in Teil 2 der Reihe ändern

After Truth - Trailer (Deutsch) HD
1:55
After TruthAbspielen
© Constantin
After Truth
02.09.2020 - 10:20 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
2
0
After Truth hat nach After Passion ein paar kleine, aber feine Änderungen vorgenommen, die in Teil 2 Fans der Jugendromanze begeistern dürften.

Mit After Truth kommt am 3. September 2020 endlich die heißerwartete Fortsetzung zu After Passion in die deutschen Kinos.

Nach Teil 1 hat das Sequel ein paar Sachen verändert, die ihr im Blick haben solltet. Die romantischen Spannungen zwischen Tessa (Josephine Langford) und Hardin (Hero Fiennes-Tiffin) bleiben aber natürlich in After Truth bestehen.

Nach After Passion: After Truth hält in Teil 2 ein paar spannende Änderungen bereit

Der Erfolg von After Passion war enorm. Als Film mit verhältnismäßig kleinem Budget (14 Mio Dollar) spielte er mehr als das Vierfache seiner Produktionskosten (fast 70 Mio Dollar) ein. Klar, dass die Fortsetzung After Truth als 2. Teil daran anknüpfen sollte.

After Truth: Hardin & Tessa

Es galt in After Truth also, am Erfolgsrezept festzuhalten und trotzdem ein paar Aspekte subtil zu verändern, um alle glücklich zu machen. Die wichtigsten Neuerungen könnt ihr hier nachlesen.

Teil 2 wird noch sexyer: Eine höhere FSK für After Truth

Dass After Passion im Jahr 2018 mit einer FSK 0-Freigabe überraschte, mag die jüngeren Zuschauer erfreut haben. Einige Fans hätten sich allerdings etwas mehr Erotik gewünscht, die sich im Liebesleben von Tessa und Hardin noch sichtbarer auf der Leinwand entlud.

Natürlich bleibt After Truth ein Jugendfilm, der nicht mit der Nacktheit seiner jungen Hauptdarsteller hausieren gehen sollte. Doch der Sprung von FSK 0 zu FSK 12 ist definitiv ein Hinweis darauf, dass es in Sachen Liebesleben nun noch mehr knistern wird.

Schon im Trailer zu After Truth geht es heiß her

After Truth - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Die Wünsche und Anmerkungen der Fans der After-Reihe sind hier also nicht auf taube Ohren gefallen. Schon der erste Teaser kam direkt zur Sache. Der erste Trailer ließ es dann ordentlich knistern.

After Passion-Vorlagen-Autorin Anna Todd mischt bei After Truth mit

After Passion entstand nach der gleichnamigen Buchvorlage von Anna Todd, die den ersten Teil auch mitproduzierte. After Truth geht nun noch einen Schritt weiter und bindet die Autorin der Vorlage noch stärker ein: Sie ist abermals Produzentin, schrieb zusammen mit Mario Celaya aber außerdem auch das Drehbuch zum Film-Sequel.

Natürlich wird es immer Unterschiede zwischen Buch und Verfilmung geben. Das liegt einfach in der Natur der zwei Medien. Trotzdem bedeutet Anna Todds Engagement auch, dass After Passion sich noch näher an die Romanvorlage hält, wie die Filmemacher im Vorfeld betonten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob Anna Tod ihren Gastauftritt aus After Passion in After Truth wiederholen wird, lässt sich natürlich nur mit einem Kinobesuch herausfinden.

Aus zwei mach drei: Zu Tessa und Hardin gesellt sich in After Truth Neuzugang Trevor

After Passion drehte sich um das Kennenlernen von Tessa und Hardin. Wenn die zwei in ihrer romantischen Faszination nicht voneinander loskommen, sorgt das für reichlich Zündstoff.

After Truth setzt nun noch einen oben drauf. Und zwar ganz buchstäblich: Mit Trevor Matthews (Dylan Sprouse) wird ein zweiter Love Interest für Tessa der Gleichung hinzugefügt.

After Truth: Hardin, Tessa & Trevor

Die romantische Konkurrenz verschiebt damit zugleich die Dynamik des Begehrens, wenn in After Truth zwei Verehrer um Tessas Aufmerksamkeit buhlen.

After Truth zeigt Tessa 2.0: Mit mehr Selbstbewusstsein und neuem Job

Der Vorteil von Fortsetzungen ist, dass hier die Chance besteht, die Figuren weiterzuentwickeln. Tessa ist nun nicht länger die unschuldige College-Anfängerin, sondern hat mehr Selbstvertrauen.

Nach der Trennung von Hardin am Ende von Teil 1 ist Tessa reifer, sowohl körperlich als auch intellektuell. Sie verändert ihr Auftreten und Aussehen und entwickelt sich von der Schülerin zur Praktikantin weiter, wenn sie ihren neuen Job bei Vance Publishing antritt.

After Truth: Tessa 2.0

Als Gegenpol zu Tessas Entwicklung, wird zugleich Hardins Evolution dienen. Denn After Truth gibt tiefere Einblicke in seine Vergangenheit und seinen Kopf.

After Truth mit neuem Regisseur und düsterer Note

Nachdem After Passion von Jenny Gage als Regisseurin inszeniert worden war, holte Teil 2 sich einen neuen Filmemacher an Bord, was bei Fortsetzungen eine gängige Praxis ist, um die Erzählung frisch zu halten oder den Ton zu verändern.

Bei After Truth fiel die Wahl auf Regisseur Roger Kumble. Das ist nicht nur spannend, weil der mit Filmen wie Super süß und super sexy und Serien wie Pretty Little Liars Erfahrung in Sachen Romantik und Intrigen vorzuweisen hat, sondern vor allem, weil er vor 20 Jahren den Hit Eiskalte Engel inszenierte.

Zeigt After Truth Hardins düstere Seite?

Das ist genau der Tonfall, den Anna Todd in After Truth treffen wollte. Wir können uns im Sequel also zusätzlich auf die düsteren Abgründe der Liebe einstellen.

Werdet ihr euch After Truth im Kino ansehen gehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News