Trailer Janie Jones

Abigail Breslin - Little Miss Sunshine spielt Gitarre

02.09.2011 - 15:09 Uhr
8
2
In ihrem neuen Film Janie Jones setzt Abigail Breslin ihre musikalische Karriere gekonnt fort: nach dem legendären Superfreak-Auftritt aus Little Miss Sunshine wird es in diesem Film aber deutlich nachdenklicher.

Ich werde meinen Lebtag nicht die Szene vergessen, in der Abigail Breslin in der Rolle der kleinen Olive auf einem Schönheitswettbewerb gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder einen mehr als nur zweideutigen Tanz zu Superfreak performt. Seit Little Miss Sunshine hat die mittlerweile Fünfzehnjährige aber einen gehörigen Sprung gemacht.

Ihren neuesten Auftritt hat Abigail Breslin nun in dem kleinen Film Janie Jones von David M. Rosenthal. Der Trailer tut dem Film keinen besonders großen Gefallen und auch die zugrundeliegende Story lassen nicht unbedingt auf einen Meilenstein schließen. Eher scheint der Film nicht selten in Kitsch und Klischees abzurutschen. Wer dem Film aber ganz eindeutig Leben einhaucht, ist die junge Hauptdarstellerin.

In Janie Jones muss ein selbstzerstörerischer Rockstar (Alessandro Nivola) plötzlich damit zurecht kommen, dass er Vater einer dreizehnjährigen Tochter ist. Erst will er es überhaupt nicht glauben, doch als ihre Mutter plötzlich ins Krankenhaus muss, bleibt Janie keine andere Chance, als ihre Zeit mit der Band ihres Vaters zu verbringen. Janie Jones kommt am 28. Oktober in die US-Kinos und wird gleichzeitig als Video on Demand veröffentlicht.

Was sagt ihr zum Trailer? Zu klischeehaft? Langweilig? Oder ist zwischendurch auch mal was fürs Herz drin?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News