Alle Pressestimmen zu Men in Black: International

derStandard.at
4.5
Lustloses Recycling ist das Wichtigste und baut auf dem Durst auf Nostalgie auf.
zur Kritik
Die Presse
6
Unterhaltsames Popcornkino ohne viel Tiefgang [...].
zur Kritik
Echo
6
[...] die Hauptdarsteller [hinterlassen] [...] einen, auf [...] sympathische Art jugendlich-frischen Eindruck.
zur Kritik
Empire
6
Nicht danach gefragt, unnötig, doch unerwartet unterhaltsam.
zur Kritik
Entertainment Weekly
4
F. Gary Gray reduziert die Chemie seiner Hauptdarsteller durch Action-Heldentaten.
zur Kritik
Filmszene
5
[...] das Gehabe von "H" [...] wirkt irgendwann leider nur noch nervig.
zur Kritik
gamesradar
4
Es hätte mehr erfordert [...], um die Men in Black wieder hip zu machen.
zur Kritik
The Hollywood Reporter
6
Ein liebenswürdig runderneuertes Franchise mit einem frischen neuen weiblichen Star.
zur Kritik
Los Angeles Times
4
Abgesehen von Tessa Thompson ist Men in Black: International globetrottendes Mittelmaß.
zur Kritik
NDR
6
[...] die Men in Black: International sind immer noch Popcorn-Kino mit gehobenem Gag- und Action-Niveau.
zur Kritik
The New York Times
4
[...] die Szenen, die knallen und explodieren sollten [...] funktionieren durchgängig nicht.
zur Kritik
outnow
6
Chris Hemsworth und Tessa Thompson [...] überzeugen, auch wenn sie humormäßig sehr wenige Treffer landen.
zur Kritik
Roger Ebert
4
[Uninteressant]
zur Kritik
Slant Magazine
4
[Uninteressant]
zur Kritik
Spiegel Online
6.5
Wie früher, nur mit besseren Computereffekten [...].
zur Kritik
Variety
6
Die Beziehung zwischen Tessa Thompson und Hemsworth ist die Rettung [...].
zur Kritik
The A.V. Club
5
[Geht so]
zur Kritik
Jetzt online schauen!Ghosts of War