Schwarz + Weiß ≠ Grau

Die ersten Farbfilme wurden durch verschiedene Techniken bereits 1896 bzw. 1905 entwickelt und vorgestellt (kolorierte Methoden). Seit 1915 wurde Technicolor entwickelt und in den 1930ern der erste Spielfilm voll in Farbe aufgeführt. Verschiedene Techniken entstanden, konkurrierten und ab 1950 setze sich Technicolor endgültig als Standard durch. Schwarz/Weiß war also früher rein technikbedingter Standard, heute ist es ein Stilmittel! In diese Liste soll alles rein, was mir an 'modernen' schwarz/weiß-Produktionen auf meinem Weg durch die Welten des Kinos begegnet (Grenze: 1965)!
50 Einträge | 2 Abonnenten

Kommentare zu Schwarz + Weiß ≠ Grau