Alex Jennings

✶ 10.05.1957 | männlich | 1 Fan
Beteiligt an 14 Filmen und 10 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Alex Jennings

Alex Jennings, geboren am 10. Mai 1957 in Essex, ist ein britischer Charakterdarsteller und der einzige Schauspieler, der für seine Leistungen am Theater dreimal den begehrten Olivier Award in drei verschiedenen Kategorien gewann: Drama, Comedy und Musical.

Biografie
Alex Jennings kam 1957 in Essex, England, zur Welt, als Sohn von Peggy Patricia Mahoney und Michael Thomas Jennings. Er studierte Englisch und Theater an der University of Warwick, seinen Abschluss feierte er im Jahr 1978. Schon auf der Highschool sah sich Jennings etliche Theaterstücke an und entdeckte so seine Leidenschaft für die Schauspielerei.

Anfang der 1980er Jahre begann Alex Jennings seine Karriere als Theaterschauspieler. Mittlerweile hat er drei Olivier Awards für seine Rollen in den Stücken My Fair Lady, Peer Gynt und Too Clever by Half. Jennings arbeitet auch eng mit der Royal Shakespeare Company zusammen und spielte unter anderem die Titelrolle in Richard II und den Part des Theseus in A Misummer Night's Dream. Auch in der Verfilmung Ein Sommernachtstraum verkörperte er diese Rolle. 

1989 absolvierte Alex Jennings sein Spielfilmdebüt in War Requiem und war anschließend als Lord Mark in Die Flügel der Taube zu sehen. 2006 wirkte Jennings in zwei Filmen mit, die für den Oscar als bester Film nominiert waren: In Die Queen spielte er Elizabeths Sohn, Prinz Charles, und in Babel verkörperte er die Rolle des Ken Clifford. (LM)

Bekannt für

14 Filme & 10 Serien mit Alex Jennings

7.3
Film
Babel
USA | 2006
6.4
Film
The Lady in the Van
Großbritannien | 2015
6.4
Film
Die vier Federn
USA | 2002
6.8
Film
Die Queen
Großbritannien | 2006
6.9
Serie
A Very English Scandal
Großbritannien | 2018
6.5
Film
Verleugnung
USA | 2016
8.5
Serie
Small Axe
Großbritannien | 2020
7.9
Serie
The Crown
Großbritannien | 2016 - 2020

Alex Jennings: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

4 Videos und 9 Bilder zu Alex Jennings