Sie wurde entdeckt, als sie sich mit einem Bankangestellten stritt – heute ist sie einer der größten Stars in Hollywood

24.09.2023 - 10:40 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
Charlize Theron in MonsterUniversum Film
0
0
Charlize Theron ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood. Entdeckt wurde sie, als sie erfolglos einen Scheck in einer Bank einlösen wollte.

Wenige Schauspielerinnen haben eine dermaßen beeindruckende Karriere wie Charlize Theron hingelegt. In Mad Max: Fury Road brillierte sie als Furiosa. Für Monster bekam sie den Oscar. Und mit Atomic Blonde erschuf sie sich ihren eigenen John Wick. Inzwischen gehört sie sogar zum festen Mitglied der Fast & Furious-Familie.

Doch wie ist Theron eigentlich berühmt geworden? Unsere spanische Schwesterseite SensaCine  hat sich mit dem Werdegang der Schauspielerin auseinandergesetzt und eine besonders spannende Geschichte ausgegraben. Entdeckt wurde Theron nämlich nicht bei einem Casting, sondern bei einem Streit mit einem Bankangestellten.

Charlize Therons Schauspielkarriere begann mit einem Scheck, den sie nicht einlösen konnte

Theron stammt ursprünglich aus Südafrika und zog mit ihrer Mutter im Alter von 16 Jahren nach Mailand, um eine Modelkarriere zu starten. Ein Jahr später folgte der nächste Umzug: In New York sollte sie zur Balletttänzerin ausgebildet werden, doch eine Knieverletzung machte diesem Plan einen Strich durch die Rechnung.

1994 landete sie schließlich in Los Angeles – und hatte nichts außer einen Scheck von ihrem Modeljob, um über die Runden zu kommen. Als sie besagten Scheck einlösen wollte, kam es jedoch zu einem Problem. Da der Scheck in einem anderen Bundesstaat, nämlich New York, ausgestellt wurde, wollte ihn die Bank in Los Angeles nicht akzeptieren.

Gegenüber Oprah  erzählte sie die Geschichte 2005 wie folgt:

Ich wollte meinen letzten Scheck von einem Modeljob in New York einlösen, aber weil es sich um einen Scheck aus einem anderen Bundesstaat handelte, wollte ihn die Bank nicht annehmen – und ich brauchte das Geld damals dringend. Also fing ich an, den Bankangestellten anzuflehen, mir zu helfen.

Hollywood-Manager John Crosby kam Charlize Theron zur Hilfe und öffnete ihr die Tür nach Hollywood

Bei dem Bankangestellten hatte Theron keinen Erfolg. Zum Glück überhörte ein anderer Mann das Gespräch und eilte ihr zur Hilfe.

Ich bettelte und flehte, und ein Herr kam herüber, um zu helfen. [...] Was ich damals nicht wusste, war, dass ich gerade für einen Typ vorgesprochen hatte, der später mein Manager werden sollte. Als ich ging, gab mir der Mann, der mir geholfen hatte, seine Karte. Er sagte: 'Wenn du Interesse hast, werde ich dich vertreten.'

Bei diesem Mann handelte es sich um Hollywood-Manager John Crosby, der damals u.a. Stars wie John Hurt und Rene Russo vertrat. Er verschaffte Theron ihre erste Rolle: Kinder des Zorns 3, der 1995 ins Kino kam. Theron hatte zwar keinen Text, konnte aber im darauffolgenden Jahr in 2 Tage L.A. ihr stimmliches Talent unter Beweis stellen.

Thereons Karriere nahm dank Rollen in Filmen wie Im Auftrag des Teufels, The Astronaut's Wife und Gottes Werk und Teufels Beitrag an Fahrt auf.

2004 folgte der Oscar für Monster. Selbst ein Sci-Fi-Flop wie Æon Flux konnte sie nicht aus der Bahn werfen, wie spätere Blockbuster-Angebote à la Prometheus und Snow White and the Huntsman zeigen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News