Action-Herausforderung: Für Tenet hat Robert Pattinson seine Grenzen überwunden

23.06.2020 - 09:15 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
1
3
Tenet - Trailer (Deutsch) HD
2:07
Robert Pattinson in TenetAbspielen
© Warner Bros.
Robert Pattinson in Tenet
In Christopher Nolans Sci-Fi-Blockbuster Tenet wird es wuchtige Actionszenen zu sehen geben. Hauptdarsteller Robert Pattinson meisterte die Autoverfolgungsjagden dabei als sein eigener Stuntfahrer.

Alle Hoffnungen für eine erfolgreiche Blockbuster-Rückkehr des Kinos während der Corona-Pandemie ruhen zurzeit auf Tenet. Ende Juli wird der mit Spannung erwartete Science-Fiction-Blockbuster von Christopher Nolan in die Lichtspielhäuser kommen, um Zuschauer nach Monaten der Kino-Dürre wieder vor die Leinwand zu locken.

Informationen zur Handlung von Tenet sind absichtlich rar gesät, um die Spannung rund um das rätselhafte Projekt weiterhin zu steigern. Eine neue Coverstory von Entertainment Weekly  bietet jetzt neue Einblicke in Nolans kommenden Film mit John David Washington, Robert Pattinson und Elizabeth Debicki in den Hauptrollen. Enthüllt wurde in dem Bericht vom Set auch, dass Pattinson offenbar ein großartiger Autofahrer ist.

Making-of-Buch zu Tenet auf Amazon
Zum Deal
Deal

Für Tenet-Action wurde Robert Pattinson zu seinem eigenen Stuntfahrer

Wie die bisherigen Trailer zu Tenet schon verraten haben, wird es in Nolans kommendem Blockbuster viel bombastische Action zu sehen geben. Dazu zählt auch mindestens eine Autoverfolgungsjagd, die Robert Pattinsons Figur hinter dem Lenkrad des Fahrzeugs zeigt. Im Gespräch mit Entertainment Weekly hat der Schauspieler erzählt, dass er in der Szene praktisch sein eigener Stuntfahrer war und nur einen Tag dafür geübt haben soll:

Es ist lustig, ich habe einen Tag für das Stuntfahren trainiert. Ich dachte, ich würde keinen Stunt fahren, aber dann habe ich tonnenweise davon gemacht. Ich erinnere mich an eine Sequenz, in der ich und John David in einem BMW mit einer IMAX-Kamera auf der Motorhaube sitzen, was bedeutet, dass man im Grunde nichts durch die Windschutzscheibe sehen kann. Und wenn man nur etwas zu weit nach links oder rechts rutscht, trifft das Rig auf die Straße, was irgendwie furchterregend ist.
John David dreht sich zu mir und sagt: 'Bist du ein Stuntfahrer oder so? Hast du das geprobt?' Unter normalen Umständen dürfte man sowas wirklich nicht tun. Aber Chris hat so viel Kontrolle über das Set, dass man die eigentlichen spaßigen Sachen machen kann, die normalerweise Experten vorbehalten sind und nicht Leuten, die nicht einmal rückwärts einparken können.

Hier könnt ihr euch den deutschen Trailer zu Tenet anschauen

Tenet - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Mit seiner letzten Aussage hat sich Pattinson aber wohl nur einen Scherz erlaubt. Christopher Nolan lenkte direkt ein und sagt über die Fahrkünste seines Tenet-Stars:

Rob ist wieder mal frech und selbstironisch. Sein Tag des "Stunt-Trainings" war eigentlich ein Tag, an dem seine Fähigkeiten durch unser Stunt-Team bewertet wurden, das ihn als hervorragenden Fahrer eingestuft hat, der mehr als in der Lage war, die erforderlichen Einstellungen sicher auszuführen, von denen keine so schwierig war wie rückwärts einzuparken.

Von Robert Pattinsons Fahrkünsten dürfen wir uns ab dem 30. Juli 2020 überzeugen. Dann startet Tenet in den deutschen Kinos.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Könnt ihr euch Robert Pattinson in Tenet als überzeugenden Actionstar vorstellen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News