Community

TV-Ikone Klaus Wildbolz im Alter von 79 Jahren verstorben

06.01.2017 - 09:20 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
0
Klaus Wildbolz
© ARD
Klaus Wildbolz
Klaus Wildbolz, Moderator der ARD-Show Schnickschnack und Star in Serienklassikern wie Schwarzwaldklinik und der Bergdoktor, ist mit 79 Jahren gestorben.

Klaus Wildbolz ist nach kurzer und schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren in Wien gestorben, wie sein Management am Donnerstagnachmittag bestätigte . Der Schauspieler war Jahrzehnte lang eine feste Größte in der deutschen TV-Landschaft, zuletzt war er 2014 in dem Spielfilm Schweizer Helden zu sehen, der auf dem Filmfestival in Locarno den Publikumspreis gewann.

Klaus Wildbolz, am 25. August 1937 in Wien geboren, legte zunächst eine wirtschaftliche Ausbildung ab und leistete Militärdienst in der Schweiz, bevor er in Wien Musik und Darstellende Kunst studierte und so letzten Endes ins Fernsehen gelangte. Dort machte er seine ersten Gehversuche 1965 in der Serie Alle machen Musik. Es folgten in den 60ern eine Handvoll TV-Filme, als er in den 1970er Jahren schließlich zu größerer Bekanntheit kam: Als Moderator der ARD-Show Schnickschnack wurde ihm große Aufmerksamkeit zuteil, die ihn die darauffolgenden Jahrzehnte regelrecht zur Institution werden ließ: Schnell wurde er als stattlicher Mann und Frauenschwarm mit den sanften Gesichtszügen zum Aushängeschild der Öffentlich-Rechtlichen.

Nach einer langen Reihe von TV-Filmen und vereinzelten Auftritten in Serien machte sich dies vor allem ab den späten 1980ern bemerkbar, als er eine Zeit lang zum Stammrepertoire von Serien wie Ringstraßenpalais und vor allem Die Schwarzwaldklinik wurde. In den 90ern folgten gleich mehrere Verpflichtungen in ikonischen TV-Hits wie Der Bergdoktor, Hotel Paradies und Schlosshotel Orth. 2000 sollte es mit der Karriere nach eigenem Ermessen vorbei sein. Klaus Wildbolz kündigte sein Austritt aus der Branche an, konnte dem allerdings nicht sehr lange standhalten. Schnell war er wieder in diversen Episoden der Rosamunde Pilcher-Filme zu sehen, später mit Unsere Farm in Irland noch regelmäßiger. Seine Frau verstarb bereits 2008 an Krebs. Die beiden hatten keine Kinder.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News